Neunkirchen Nightmares Baseball und Softball Club im TV 1908 Neunkirchen e.V.
Category

Herren 2

Nightmares in 2019 mit drei Herrenteams

By | Allgemein, Herren 1, Herren 2, Herren 3

Nachdem 2018 erstmals wieder ein 2.Herrenteam an den Start ging, wird 2019 ein weiteres Herrenteam im Ligabetrieb des BSV NRW gemeldet. Damit reagiert der Verein auf den Verlust der Juniorenmannschaft, welche mangels Spieler 2019 nicht gemeldet werden kann. Damit rückt ein großer Teil des Nachwuchs in den Herrenbereich auf und ergänzt damit zukünftig die dritten Herren, die sich in der Bezirksliga messen werden. Die zweiten Herren, die in der vergangenen Saison in der Bezirksliga spielten, steigen somit automatisch in die Landesliga auf. Die Herren 1 spielen unverändert in der 2.Baseball Bundesliga Nord-West.

 

Nightmares Baseballbereich – 2019

Herren 1 – 2.Baseball Bundesliga Nord-West

Herren 2 – Landesliga II BSV NRW

Herren 3 – Bezirksliga II BSV NRW

 

Das Training aller drei Mannschaften sowie die ersten Vorbereitungen für die kommende Saison laufen bereits auf Hochtouren. Die Nightmares freuen sich jederzeit über neue Spieler. Neu- oder Quereinsteiger für den Herrenbereich (ab 16 Jahren) können sich gerne unter folgender E-Mail-Adresse für ein kostenloses Probetraining anmelden: herren1@neunkirchen-nightmares.de

Herren 2 gewinnen gegen Bonn

By | Herren 2, Teams

An einem sonnigen Samstagmittag sollte es für die Herren 2 wieder ein erfolgreicher Spieltag werden, nach einer knappen Niederlage zuletzt gegen die Cologne Cardinals.

Zu Gast an diesem Spieltag waren die Bonn Capitals 4, die in der Hinrunde unsere 2. Mannschaft dominieren konnten. Dies sollte an diesem Tag aber anders sein. Gleich im ersten Halbinning zeigte sich das Team konzentriert und aktiv, so beendete man das Halbinning sehr schnell, durch 2 Groundouts zum Second Baseman und ein unassisted Out des First Basemans.

Am Schlag zeigte sich das Team genauso von Anfang an wach. So schlug Leadoff Jonah Kirchhoff zu Beginn einen Basehit. Darauf folgte ein Double Play der Bonner. Durch einen Walk, 2 Stolen Bases und einen Wild Pitch konnte allerdings Dominik Becker den ersten Punkt des Spiels scoren. Der weitere Spielverlauf verlief weiterhin gut für die Nightmares. Durch mehrere Errors, Walks und Basehits konnten alle Nightmares die erste Base erreichen. Durch mehrere sichere Stolen Bases konnten auch alle Spieler in Scoring Position vorrücken und so erzielten die Nightmares bis zum Ende des 4. Innings 12 Punkte. Die Bonner zeigten sich weniger aktiv am Schlag und erzielten lediglich einen Punkt im 4. Inning.

Das 5. Inning sollte nun das entscheidende Inning sein, da die Nightmares 1:12 vorne lagen und die Bonner mindestens 2 Punkte hätten scoren müssen, um die 10-Run-Rule abzuwenden. Doch es wurde nochmal spannend als die Bonner Offensive einen Punkt erzielen konnte. Zu mehr reiche es jedoch nicht. Endstand: 2:12 für die Nightmares!

Durch insgesamt 10 Strikeouts konnte Starting Pitcher Max Henseler das ganze Spiel über dominieren und ließ im gesamten Spiel nur zwei Punkte zu. Mit einem etwas geschwächtem Kader könnnen die Herren 2 stolz sein auf ihren fünften Sieg und platzieren sich damit auf dem 4.Tabellenplatz.

Aufholjagd wird nicht belohnt!

By | Herren 2, Teams

Neunkirchen Nightmares II – Cologne Cardinals IV 17:20

Am vergangenen Wochenende waren die Herren 2 wieder an der Reihe. Mit bisher drei Siegen und einer Niederlage wollte man sich nun einen weiteren Sieg in einem 7-Inning Spiel gegen die Cologne Cardinals sichern. Das Spiel drohte jedoch bereits im dritten Inning vorzeitig zu enden. Die Nightmares schienen überhaupt nicht aktiv im Spiel dabei gewesen zu sein und erlaubten sich mehrere Errors im ersten Halbinning. Die Kölner nutzten diese Unaufmerksamkeit aus und erzielte gleich 12 Punkte, bevor ein Strikeout von Starting Pitcher Max Henseler das erlösende dritte Out brachte. Die nächsten Innings liefen nur wenig besser und so lagen die Cologne Cardinals nach dem dritten Inning mit 19:6 in Führung.

Da hat es plötzlich „Klick“ gemacht. Die Nightmares erzielten saubere Hits von Christian Fiolka und Tim Caspers und als Jonas Krisztian einen weiten Homerun über das Leftfield schlug, waren die Nightmares wieder voller Motivation und Ehrgeiz dieses Spiel noch zu drehen. Die Verteidigung der Nightmares war von da an sicher und ließ bis zum letzten Inning nur noch einen Punkt zu. In der Offensive wurden weiterhin wichtige Punkte erzielt, doch leider wurde diese Aufholjagd nicht belohnt. Die Nightmares verloren das Spiel knapp mit 17:20 gegen die Cologne Cardinals. Ein sehr frustrierendes Ergebnis, nachdem man sich so gut zurückgekämpft hat.

Das Ziel für das nächste Spiel ist es, von Anfang an im Spiel dabei zu sein und das volle Potenzial des Teams ab dem ersten Inning auszuschöpfen.

Das nächste Spiel für die 2.Herren in der Bezirksliga findet am 23.06 um 16 Uhr in Wesseling statt.

2. Herren gewinnen zu Hause

By | Herren 2, Teams

Neunkirchen Nightmares 2 – SG Zülpich Eagles/Eifel Hot Shots: 19:9

Nachdem das Auswärtsspiel gegen die Kapellen Turtles wetterbedingt ausfiel, war am vergangenen Wochenende die Spielgemeinschaft Zülpich Eagles / Eifel Hot Shots zu Gast bei den Nightmares. Trotz der etwas längeren Spielpause und der hohen Temperaturen, wollte man sich den dritten Sieg der Saison holen. Doch bereits im ersten Inning gingen die Gäste, durch einige Hits und Walks mit 4 Runs in Führung. Die Offensive der Nightmares hatte zu Beginn Schwierigkeiten, sodass man lediglich 1 Run scoren konnte.

Es gelang jedoch, sich schnell von dem Schock zu erholen, sodass die Defensive der Nighmares, mit Starting Pitcher David Pavlat, in den nächsten beiden Innings nur 2 weitere Runs zuließ. Auch die Offensive war nun deutlich besser. Durch einige Walks und Hits von Caspers, Kirchhoff und Schumacher konnten 10 Runs erzielt werden. Auch ein Pitcherwechsel der Gegner konnte die Nightmares Offensive nicht aufhalten, sodass man am Ende des 3. Innings mit 11:6 in Führung ging. Im 4. Inning sah es so aus, als würden die Gäste eine Aufholjagd starten können, diese wurde jedoch rechtzeitig mit dem 3. Aus beendet, sodass nur 3 weitere Runs zugelassen wurden. Durch zunehmende Fehler der gegnerischen Defensive und Hits von Kirchhoff, Krisztian und Notthoff sicherten sich die Nightmares 4 weitere Runs und führten nun mit 15:9.

Die Neunkirchener Defensive ließ den Gästen im 5. Inning keine Chance mehr den Rückstand aufzuholen. Durch 3 schnelle Aus hatte man nun die Möglichkeit das Spiel noch in diesem Inning zu beenden. So sollte es dann auch kommen. Ein Walk und Hits von Caspers, Notthoff und Schumacher brachten die letzten 4 Runs nach Hause, sodass das Spiel im 5. Inning durch die Ten-Run-Rule beendet werden konnte. Endstand 19:9 für Neunkirchen.

Ein gelungener Tag für die Neunkirchen Nightmares, da sowohl die Herren 2 als auch die Junioren zuvor ihr Spiel gewinnen konnten. Bereits nächsten Samstag, den 02.06. geht es für die 2.Herren weiter. Dann empfängt das Team zu Hause die 4. Mannschaft der Cologne Cardinals. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

2. Herren mit zweitem Win

By | Herren 2, Teams

Am vergangenen Wochenende waren die Mönchengladbach Blackcaps bei den Nightmares zu Besuch. Nach der Niederlage gegen Bonn hieß das Ziel für dieses Spiel ganz klar, gewinnen.

Die Probleme, die die zweiten Herren offensiv gegen die Capitals hatten, hatten sie an diesem Tag gegen die Blackcaps nicht. So erzielten sie direkt in den ersten zwei Innings 9 Runs. Starting Pitcher Leon Nothoff, ließ hingegen in den ersten zwei Innings 5 Runs zu und Relief Pitcher David Pavlat im dritten Inning 4 weitere. Somit stand es nach dem dritten Inning 9:9.

Die Offensive legte jedoch in den folgenden Innigns stark nach und erzielte 14 weitere Runs. Gleichzeitig gelang es, Pitcher Pavlat die Blackcaps bei 4 weiteren Runs zu halten. Somit gewannen die Nightmares das Spiel nach 6 Innings mit 23:13.

Mit 13 Hits zeigten die 2. Herren an diesem Tag, was sie Offensiv drauf haben. Auch trotz des heißen Wetters ließ sich das Team nach dem dritten Inning nicht unterkriegen und zeigte viel Durchhaltevermögen und Teamgeist.

Am 13.5. geht es für die 2. Herren zum Tabellenführer, Kapellen Turtles.

2.Herren unterliegen Bonn Capitals

By | Herren 2, Teams

An diesem Wochenende waren die 2.Herren der Nightmares bei den Bonn Capitals zu Besuch. Dies war das zweite Spiel für die Nightmares und Sie waren
fest entschlossen auch dieses mal wieder zu siegen. Die Bonn Capitals waren jedoch nicht einfach zu knacken. Der gegnerische Pitcher startete souverän und setzte direkt die ersten beiden Batter
per Strikeout wieder auf die Bank. Das darausfolgende dritte Aus forderte den Wechsel in die Defensive aus Sicht der Nightmares.
Die Nightmares waren anfangs konzentrierter als noch im ersten Saisonspiel und ließen bis zum Ende des zweiten Innings nur 4 Punkte zu. Zwischenstand 2:4 für Bonn. Doch das sollte nicht lange so bleiben. Bonn nutzte die Gelegenheit und erzielte aufgrund von einigen Walks und Hits gleich 5 Punkte im dritten und weitere 5 Punkte im vierten Inning. Neunkirchen konnte sich gegen den gegnerischen Pitcher weiterhin nicht durchsetzen und kämpfte damit, den Rückstand möglichst klein zu halten. Trotz drei Pitcherwechsel der Nightmares konnte man die Hits und Walks nicht verhindern und so endete das Spiel nach dem 5. Inning aufgrund der Ten-Run-Rule 15:5 für die Bonn Capitals.

Ein bitteres Ende für die 2.Herren jedoch lässt man sich nicht davon verunsichern. Pitcher und Schlagtraining sind nun das Ziel, um das nächste Spiel wieder zu gewinnen.
Am 5.Mai spielen die Neunkirchen Nightmares 2 wieder auf heimischen Platz gegen die Mönchengladbach Blackcaps 2. Spielbeginn ist um 15:00.

2.Herren starten mit Walk-Off in Saison 2018

By | Herren 2, Teams

Als erstes Team 2018 spielten vergangenen Samstag die 2. Herren gegen das 2. Herrenteam der Düsseldorf Senators. Und passend zu Saisonbeginn gab es nicht nur perfektes Wetter, sondern auch ein spannendes Baseball-Spiel über 7 Innings, das mit einem starken Comeback plus Walk-off mit 15:14 an die Nightmares ging. Im ersten Inning konnten die Nightmares sich offensiv direkt mit  3:1 durchsetzen, jedoch fing das Pitching der Nightmares im 2. Inning an zu bröckeln. Trotz einer an diesem Tag stark aufgestellten Defensive, gelang es Starting Pitcher Kevin Brauer einfach nicht, Outs für sich zu verbuchen. Relief Pitcher Leon Nothoff konnte die Nightmares erst nach vier weiteren zugelassenen Runs aus dem Horror-Inning retten. Zwischenstand: 11:3 für Düsseldorf. In der unteren Hälfte des zweiten Innings konnte sich die Offensive auch nur 2 der 10 zugelassenen Runs zurück holen. Der als Pitcher debütierende David Pavlat startete nun das 3. Inning auf dem Mount für die Nightmares. Mit einer unglaublichen Effektivität hielt David die Senators über die nächsten 3 Innings bei nur 3 weiteren Runs und erlaubte es somit der Offensive eine Aufholjagd zu starten. So scorten die Nightmares im 3. Inning drei Runs, im 5. Inning zwei Runs und im 6. Inning erneut zwei Runs. So stand es nach dem 6. Inning 14:12 für die Senators. Auch im 7. Inning dominierte David mit 2 weiteren Strikeouts die Düsseldorfer Offensive. Also ging es mit dem Ziel, mindestens zwei Runs zu scoren in das letzte Halbinning des Spiels. Aufgrund von 4 Walks und einem anschließenden Walk-off Double von Pitcher Pavlat gelang es den Nightmares nicht nur das Spiel auszugleichen, sondern sogar auf spektakulärste Weise das Spiel noch mit 15:14 zu gewinnen.

Nachdem am Season-Opening-Wochenende pausiert wird, geht es am 21.April zur 4.Mannschaft nach Bonn zu den Capitals. Diese konnten sich am ersten Spieltag deutlich mit 14:4 gegen Wesseling 2 durchsetzen.

Neues 2.Herrenteam startet in Bezirksliga

By | Herren 2, Teams | No Comments

Dem Wegfall des Jugendteams steht die Gründung der 2.Herren entgegen. Neuanfänger, ältere Juniorenspieler und Rückkehrer werden 2018 zusammen als 2.Herrenmannschaft auflaufen. Die neue Mannschaft ist ein großer Gewinn für den Verein. Sowohl ältere und jüngere Spieler, Neueinsteiger als auch Rückkehrer oder generell Spieler, die sich nicht auf dem Niveau der 2.Bundesliga sehen, können nun in der 2.Mannschaft Baseball im Erwachsenen-Bereich spielen. Das Team 2018 ähnelt dem Juniorenteam von vor 2 Jahren, das ungeschlagen den Landesligameistertitel errungen konnte, wird jedoch durch zahlreiche Zugänge ergänzt.

Das Team wird in der unteresten Spielklasse des BSV NRW’s, der Bezirksliga, starten. Betreut wird das Team von Spielertrainer Dominik Becker zusammen mit Jonas Kristzian und Tim Caspers. Das Training findet gemeinsam mit den Junioren bereits seit Winterbeginn statt und beginnt ab April draußen auf dem Platz. Entsprechend der Qualität und Erfahrung vieler Spieler peilt das Trainergespann ein Platz in der oberen Tabellenhälfte an. Konkurrenten 2018 werden:

• Bonn Capitals 4
• Cologne Cardinals 4
• Düsseldorf Senators 2
• Mönchengladbach Blackcaps 2
• Kapellen Turtles
• Spielgemeinschaft Zülpich Eagles/ Eifel Hot Shots
• Wesseling Vermins 2

Alle Infos rund um das Team gibt es auf der entsprechenden Teamseite. Interessierte Spieler sind jederzeit zum Training eingeladen oder können sich vorab unter herren2@neunkirchen-nightmares.de melden.