Neunkirchen Nightmares Baseball und Softball Club im TV 1908 Neunkirchen e.V.

Nightmares-Damen mit Sweep zu Saisonbeginn

By | Damen 1, Teams
Mannheim Tornados – Neunkirchen Nightmares 04:13 / 02:13
Zur Eröffnung der Saison 2019 reisten die Neunkirchener Damen in diesem Jahr zu den Tornados nach Mannheim. 
Heim brachten sie zwei Siege, 26 Runs und 17 Hits. 
 
Spiel 1: 

Auf beiden Seiten startete die neue Saison mit einem Error, der je einen Läufer auf die erste Base brachte. Im Gegensatz zu den Mannheimerinnen konnten die Nightmares jedoch ihre Chance nutzen und mit drei Runs in Führung gehen. Trotz zweier Anschlussruns durch die Gastgeberinnen im zweiten Inning konnte die Motivation – nicht zuletzt durch Leonie Lamersdorfs Triple zu Beginn des Innings – hochgehalten und die Führung auf ein 9:2 ausgebaut werden. Auch im weiteren Spielverlauf hatte Pitcherin Hannah Grundmann ihre Gegnerinnen weitestgehend unter Kontrolle und gab lediglich fünf weitere Hits ab, die zu nur zwei Punkten verwertet werden konnten. Die Nightmares hingegen konnten mit fünf weiteren Runs das vorzeitige Ende bei einem Spielstand von 13:4 nach nur fünf gespielten Innings einläuten.

Spiel 2:

Das zweite Spiel des Tages versprach zunächst, spannender zu werden, als das Vorige. Keine Runs und nur je ein Walk im ersten Inning brachten keine Runs auf das Scoreboard. Bereits im zweiten Inning wendete sich das Blatt zu Gunsten der Nightmares. Die Damen konnten durch einige Fehler der Mannheimer Defensive fünf Runs zu einer bequemen Führung ausbauen. Dementgegen konnte Janneke Ogink in den folgenden drei Innings mit Hilfe einer fehlerfreien Defensive und lediglich 11 Batters Faced die Null halten.

Ein Pitcherwechsel auf Seiten der Mannheimerinnen im dritten Inning konnte zwar die Offensive der Nightmares zunächst bei einem Spielstand von 8:0 bremsen, jedoch mussten die Gastgeberinnen im vierten Inning direkt einen weiteren Run hinnehmen. Ein erneuter Pitcherwechsel im fünften Inning bot der starken Neunkirchener Offensive auch keinen Halt, sodass bei einer 13:0-Führung der einzige Error in der Neunkirchener Defensive – auch wenn er zwei Runs für Mannheim bedeutete – niemandem große Sorge bereitete.
Endstand der Partie: ein ungefährdetes 13:2.

 

In der kommenden Woche haben die Neunkirchenerinnen Pause. Weiter geht es am 27. April bei den Knights in Hamburg.

Nightmares verpflichten neuen Baseball Head Coach

By | Allgemein, Herren 1

Die Nightmares freuen sich verkünden zu können, dass für die kommende Saison der Amerikaner Steven Beall aus Dayton, Ohio als neuer Spieler-Trainer gewonnen werden konnte. Der 23-jährige Utility-Player wird sowohl auf dem Mound und im Feld zur Verfügung stehen aber in erster Linie für ein strukturiertes Training aller drei Herrenmannschaften verantwortlich sein. Seine Erfahrungen als Pitcher und Coach sammelte er in 4 Jahren bei der Urbana University NCAA in Ohio.

 

„It’s always been a dream of mine to travel to Europe and experience the German culture first hand. I’m excited to play the game I love!”

 

 

Die Nightmares freuen sich auf ihn und seine Erfahrung! Steven wird Anfang April zum Team dazustoßen. Welcome to the Nightmares, Steven! Damit löst Steven den bisherigen Spieler-Trainer Jesse LaCasse ab, der das Herrenteam aus der Landesliga bis in die zweite Bundesliga betreute und vielseitig unterstützt hat. Höhepunkt war die Playoff-Teilnahme zum Aufstieg in die 1. Baseball Bundesliga 2017. Umso mehr freut sich das Team weiterhin auf seine Unterstützung zählen zu können. Jesse wird 2019 als reiner Spieler fungieren und kann sich so verstärkt seinem Schlägerverkauf widmen. Verabschieden müssen sich die Nightmares von Joshua Taylor Wyant. Der Pitcher aus North Carolina trag einen nennenswerten Teil zur Vize-Meisterschaft 2017 bei und war insbesondere auf dem Mound eine große Verstärkung. Er wird künftig in Österreich unterwegs sein. Die Nightmares bedanken sich bei ihm für die letzten beiden Jahre und wünschen für die weitere Zukunft alles Gute und viel Erfolg! Auch auf Dominik Becker müssen die Nightmares diese Saison größtenteils verzichten, er wird aufgrund eines längeren Auslandaufenthalts erst wieder zum Ende der Saison zur Verfügung stehen. Als weiterer Zugang kommt Eigengewächs Pascal Bund zurück zu den Nightmares. Er spielte die letzten Jahre für die Bonn Capitals und freut sich nun wieder für seinen Heimatverein auflaufen zu dürfen. Den Kader komplettieren die jungen Nachwuchskräfte Leon Notthoff, Tim Caspers und Max Henseler, die nun vollständig für das Herrenteam zur Verfügung stehen.

Nachwuchsmannschaft spielt dieses Jahr „Little League Majors“

By | Nachwuchs, Schüler, Teams

Baseball ist ein Sport, der für viele Kinder geeignet ist, da es verschiedene Positionen gibt, die von unterschiedlichen Spielertypen besetzt werden müssen. Zudem integriert er Kinder, die bei anderen Sportarten nicht gut zurechtkommen oder nicht ausreichend Spielzeit erhalten. Sie können im Baseballsport wachsen und diese Erfahrungen mit ins Erwachsenwerden nehmen.

Schlagen, Werfen, Fangen und Laufen an der frischen Luft ist sehr gesund und bietet einen guten Ausgleich zu den schulischen Pflichten. Das Spielen in einer Mannschaft ist für Kinder eine gute Gelegenheit Teamarbeit zu erlernen und so prägende Erfahrungen für das spätere Leben zu sammeln.

Nichtsdestotrotz ist Baseball ein komplizierter Sport – es gibt viele Regeln und insbesondere für Anfänger ist es nicht so leicht auf Anhieb alle Feinheiten zu verstehen und umzusetzen. Dieses gilt im besondere für die jüngsten Spieler, daher wird im Nachwuchsbereich mit vereinfachten Regeln gespielt.

Viele Jahre haben die jüngsten Nightmares in der Tossball-Liga gespielt. Da sich die Altersklassen des BSV NRW geändert haben, werden die Nightmares ab 2019 in der Little League Majors starte, um so vielen Kindern wie möglich die Chance zu geben zu spielen.

Die Jungen und Mädchen in der Altersklasse 2006-2010 spielen gemeinsam. In dieser Liga spielt man bereits mit Pitcher und Catcher, aber dennoch mit einigen Vereinfachungen: Zum Beispiel ist das Feld kleiner und der Count startet bei einem Ball und einem Strike.

Generell steht bei uns der Spaß am Spiel, sowie der Einsatz aller Spieler immer im Vordergrund.

In der Saison 2019 wird die Mannschaft betreut von Tim Caspers und Mirjam Ogink.

Kontakt & weitere Infos: Mirjam Ogink – Tel.: 02247 / 74157

Training: Dienstag 16.00 h – 18.00 h
Ein Probetraining ist immer ohne Voranmeldung möglich.
Winter: Turnhalle Grundschule Wolperath // Sommer: Baseballplatz Nightmares Wolperath

Nightmares in 2019 mit drei Herrenteams

By | Allgemein, Herren 1, Herren 2, Herren 3

Nachdem 2018 erstmals wieder ein 2.Herrenteam an den Start ging, wird 2019 ein weiteres Herrenteam im Ligabetrieb des BSV NRW gemeldet. Damit reagiert der Verein auf den Verlust der Juniorenmannschaft, welche mangels Spieler 2019 nicht gemeldet werden kann. Damit rückt ein großer Teil des Nachwuchs in den Herrenbereich auf und ergänzt damit zukünftig die dritten Herren, die sich in der Bezirksliga messen werden. Die zweiten Herren, die in der vergangenen Saison in der Bezirksliga spielten, steigen somit automatisch in die Landesliga auf. Die Herren 1 spielen unverändert in der 2.Baseball Bundesliga Nord-West.

 

Nightmares Baseballbereich – 2019

Herren 1 – 2.Baseball Bundesliga Nord-West

Herren 2 – Landesliga II BSV NRW

Herren 3 – Bezirksliga II BSV NRW

 

Das Training aller drei Mannschaften sowie die ersten Vorbereitungen für die kommende Saison laufen bereits auf Hochtouren. Die Nightmares freuen sich jederzeit über neue Spieler. Neu- oder Quereinsteiger für den Herrenbereich (ab 16 Jahren) können sich gerne unter folgender E-Mail-Adresse für ein kostenloses Probetraining anmelden: herren1@neunkirchen-nightmares.de

Softball-Clinics 2019

By | Allgemein, Damen 1, Teams

Die Nightmares bieten auch 2019 wieder Softball-Clinics an:

Pitching & Catching: Sonntag, 20.Januar 2019, 10.30 Uhr – 15 Uhr
Hitting: Samstag, 09.Februar 2019, 11 Uhr – 14 Uhr

Die Kosten betragen jeweils 30€ pro Person.
Catcherinnen werden gebeten, ihre Ausrüstungen mitzubringen.

Ort:
Sporthalle der Ritter-Göttscheid-Grundschule
Rathausstraße 6
53819 Neunkirchen-Seelscheid

Anmeldung unter: jana.wagschal@web.de

Damen gewinnen Deutschlandpokal!!

By | Allgemein, Damen 1, Teams

Die Nightmares Damen haben den Deutschlandpokal Softball 2018 gewonnen. Am Samstag setzten sie sich in einem spannenden Finale mit 3:2 gegen die Mannheim Tornados durch, die in der Vorwoche sich auch in der Finalserie um die deutsche Softballmeisterschaft geschlagen geben mussten.

Die Nightmares erwischten einen perfekten Start in das Endspiel und gingen nach einem Hit by Pitch mit geladenen Bases und einem darauffolgenden 2-Run-Double von Hannah Grundmann noch im ersten Inning mit 3:0 in Führung. In der Folge verteidigte Neunkirchen dank einer gut pitchenden Janneke Ogink die Führung, bevor die Tornados im sechsten Durchgang nach einem 2-Run-Single von Christin Poon bis auf einen Zähler herankamen.

Doch zu einem erfolgreichen Comeback reichte es nicht mehr. Francais Olexa machte als Closer den Sieg für die Nightmares perfekt. Das Finale im Deutschlandpokal Softball wurde im Rahmen des DBV-Länderpokal Jugend Softball ausgetragen, der am Wochenende in Neunkirchen stattfand. Für Neunkirchen ist es der vierte Gewinn des Deutschlandpokals. Damit geht es für die Nightmares nach 2 Jahren Pause wieder zurück auf die internationale Bühne. Mit dem Gewinn des Deutschlandpokals qualifizierten sie sich für den Europapokal 2019. Zeitpunkt und Ort des Cups werden üblicherweise am Ende des Jahres bekannt gegeben.

Ein perfekter Saison-Abschluss für die Nightmares! Wir bedanken uns bei allen Helfern, Fans und Freunden, die 2018 wieder zu einer erfolgreichen Saison mit unvergesslichen Momenten gemacht haben. Bereits heute steigt die Vorfreude auf 2019 und das große Highlight: Europapokal! Ein Event steht 2018 jedoch noch an. Die Nightmares-Gala am 17.November, bei der nocheinmal die Möglichkeit besteht mit Freunden und Familie die Saison ausklingen zu lassen! Karten sind ab heute erhältlich. Hier gehts zur Anmeldung.

Zwei Nightmares bei Jugend-Softball Länderpokal

By | Events, Nachwuchs

Am vergangenen Wochenende fand auf unserer Anlage in Wolperath der Jugend-Softball Länderpokal statt. Neben den Auswahlteams aus Hessen, Baden-Württemberg und dem Titelverteidiger aus Bayern war auch NRW wieder dabei. Für den NRW-Kader waren erfreulicherweise auch zwei Nightmares nominiert: Leonie Lamersdorf und Amelie Roth.

Nachdem NRW sich am ersten Tag noch knapp gegen Bayern mit 3:0 geschlagen geben musste, siegte die U-16 Auswahl am Sonntag zweimal deutlich gegen Hessen (18:3) und Ba-Wü (13:0) und qualifizierte sich somit für das Finale. Dort unterlag man jedoch erneut Bayern, diesmal deutlicher als am Vortag (0:12).

Wir gratulieren NRW zu einem tollen zweiten Platz und freuen uns für unsere beiden Nightmares Leonie und Amelie für den Gewinn der Silbermedaille.

Gruppenspiele

Bayern – Baden-Württemberg 11:5
Baden-Württemberg – Hessen 8:7
Bayern – Nordrhein-Westfalen 3:0
Nordrhein-Westfalen – Hessen 18:3
Hessen – Bayern 9:15
Nordrhein-Westfalen – Baden-Württemberg 13:0

Finale

Bayern – Nordrhein-Westfalen 12:0

Endtabelle
1. Bayern
2. Nordrhein-Westfalen
3. Baden-Württemberg
4. Hessen

Individuelle Auszeichnungen
Best Batter: Farah Zuber, Baden-Württemberg
Best Pitcher: Mara Sandner, Bayern
MVP: Lioba Biswas, Bayern

Damen stehen im Deutschlandpokal-Finale

By | Damen 1, Teams
Mit 3:0 und 12:1 konnten die Nightmares-Damen am letzten Samstag bei den Freising Grizzlies frühzeitig nach zwei Spielen der Best-of-Three-Halbfinalserie das Ticket zum Deutschlandpokal-Finale am 6. Oktober lösen.
Eine starke Defensive beider Teams ließ im ersten Spiel des Tages nicht viele Baserunner zu, sodass Spannung bis zum letzten Aus garantiert war. Arlene Wachendorf konnte im zweiten Inning die Führung auf eine Single von Hannah Grundmann erlaufen und war bereits im nächsten Inning mit einem 2-RBI-Double unmittelbar an den zwei weiteren Runs (Francais Olexa und Brook Miko) beteiligt. Dem hatten die Grizzlies nur sieben Baserunner entgegenzusetzten, von denen lediglich einer überhaupt das dritte Base erreichen konnte.
In Spiel zwei ließen die Damen sogar nur drei Baserunner zu, von denen Freisings Chiara Steffen auf ein Single von Chrissi Groß den einzigen Run für die Gastgeberinnen scoren konnte. 12 Runs für Neunkirchen, unter anderem durch einen Three-Run-Homerun von Miko in Inning fünf, machten den Ausgang des Spiels schnell deutlich und so konnte die Halbfinalserie frühzeitig mit zwei Siegen für die Nightmares beendet werden.
Das Deutschlandpokal-Finale findet am Samstag, den 6. Oktober um 15 Uhr im Rahmen des DBV-Länderpokals Jugend auf heimischem Boden in Neunkirchen statt. Gegner sind in diesem Jahr die Mannheim Tornados, die jüngst das Finale um die deutsche Meisterschaft gegen die Wesseling Vermins verloren haben.

Schüler All-Star Game 2018

By | Allgemein, Nachwuchs, Schüler

Nachwuchs-Nightmares beim Schüler-All-Star-Game 2018

Jährlich organisiert der BSV ein All-Star-Game für die NRW Tossball-Liga. Bei diesem Event spielen die besten Tossballer von NRW in zwei Mannschaften (Nord und Süd) gegeneinander. Die Nightmares sind in der Süd-Mannschaft durch Amelie Roth und Brady LaCasse vertreten. Amelie spielt seit 3 Jahren sowohl in der Tossball-Mannschaft als auch in der Softball-Jugendmannschaft. Brady spielt ist zwei Jahren ein „Nightmare“. Die beiden haben eine gute Saison gespielt und gehörten zu den Leistungsträgern des Teams. Wir wünschen den beiden einen erfolgreichen Tag! Alle sind herzlich eingeladen nach Dortmund zu kommen und anzufeuern.

 

Ort: Dortmund Wanderers Ballpark

13 Uhr Little League Finale: 1. Staffel I gegen 1. Staffel II

Anschließend:  All-Star-Game-Tossball

 

Amelie Roth

 

Brady LaCasse