Neunkirchen Nightmares Baseball und Softball Club im TV 1908 Neunkirchen e.V.

Herren 2

Bezirksliga II

Trainingszeiten Sommer 2018

Donnerstag: 18 Uhr – 20.30 Uhr
Freitag: 18 Uhr – 20.30 Uhr

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Leon Notthoff

IF, P

GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Lukas Schumacher

OF

GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Stefan Krause

OF

GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Patrick Malissa

OF

GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Andreas Soika

IF, P

GER

Dominik Becker

Dominik Becker

IF, P

#14, GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Florian Heimann

OF

GER

Jonas Krisztian

Jonas Krisztian

P, IF

#47, GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Christian Fiolka

OF

GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Walter Kirchhoff

3rd, C

GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Kevin Brauer

C, OF

GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Max Henseler

P, IF

GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Patrick Bund

OF

GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Jonah Kirchhoff

2nd

GER

Niklas Themel

Niklas Themel

OF

#19, GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

David Viliam Pavlat

SS

CZE

Tim Caspers

Tim Caspers

IF, P

GER

Neunkirchen Nightmares Mitglied

Adrian Baetz

IF

GER

Manager

Tim Caspers

Tim Caspers

herren2@neunkirchen-nightmares.de

Trainer

Dominik Becker

Dominik Becker

herren2@neunkirchen-nightmares.de

Herren 2 gewinnen gegen Bonn

By | Herren 2, Teams

An einem sonnigen Samstagmittag sollte es für die Herren 2 wieder ein erfolgreicher Spieltag werden, nach einer knappen Niederlage zuletzt gegen die Cologne Cardinals.

Zu Gast an diesem Spieltag waren die Bonn Capitals 4, die in der Hinrunde unsere 2. Mannschaft dominieren konnten. Dies sollte an diesem Tag aber anders sein. Gleich im ersten Halbinning zeigte sich das Team konzentriert und aktiv, so beendete man das Halbinning sehr schnell, durch 2 Groundouts zum Second Baseman und ein unassisted Out des First Basemans.

Am Schlag zeigte sich das Team genauso von Anfang an wach. So schlug Leadoff Jonah Kirchhoff zu Beginn einen Basehit. Darauf folgte ein Double Play der Bonner. Durch einen Walk, 2 Stolen Bases und einen Wild Pitch konnte allerdings Dominik Becker den ersten Punkt des Spiels scoren. Der weitere Spielverlauf verlief weiterhin gut für die Nightmares. Durch mehrere Errors, Walks und Basehits konnten alle Nightmares die erste Base erreichen. Durch mehrere sichere Stolen Bases konnten auch alle Spieler in Scoring Position vorrücken und so erzielten die Nightmares bis zum Ende des 4. Innings 12 Punkte. Die Bonner zeigten sich weniger aktiv am Schlag und erzielten lediglich einen Punkt im 4. Inning.

Das 5. Inning sollte nun das entscheidende Inning sein, da die Nightmares 1:12 vorne lagen und die Bonner mindestens 2 Punkte hätten scoren müssen, um die 10-Run-Rule abzuwenden. Doch es wurde nochmal spannend als die Bonner Offensive einen Punkt erzielen konnte. Zu mehr reiche es jedoch nicht. Endstand: 2:12 für die Nightmares!

Durch insgesamt 10 Strikeouts konnte Starting Pitcher Max Henseler das ganze Spiel über dominieren und ließ im gesamten Spiel nur zwei Punkte zu. Mit einem etwas geschwächtem Kader könnnen die Herren 2 stolz sein auf ihren fünften Sieg und platzieren sich damit auf dem 4.Tabellenplatz.

Aufholjagd wird nicht belohnt!

By | Herren 2, Teams

Neunkirchen Nightmares II – Cologne Cardinals IV 17:20

Am vergangenen Wochenende waren die Herren 2 wieder an der Reihe. Mit bisher drei Siegen und einer Niederlage wollte man sich nun einen weiteren Sieg in einem 7-Inning Spiel gegen die Cologne Cardinals sichern. Das Spiel drohte jedoch bereits im dritten Inning vorzeitig zu enden. Die Nightmares schienen überhaupt nicht aktiv im Spiel dabei gewesen zu sein und erlaubten sich mehrere Errors im ersten Halbinning. Die Kölner nutzten diese Unaufmerksamkeit aus und erzielte gleich 12 Punkte, bevor ein Strikeout von Starting Pitcher Max Henseler das erlösende dritte Out brachte. Die nächsten Innings liefen nur wenig besser und so lagen die Cologne Cardinals nach dem dritten Inning mit 19:6 in Führung.

Da hat es plötzlich „Klick“ gemacht. Die Nightmares erzielten saubere Hits von Christian Fiolka und Tim Caspers und als Jonas Krisztian einen weiten Homerun über das Leftfield schlug, waren die Nightmares wieder voller Motivation und Ehrgeiz dieses Spiel noch zu drehen. Die Verteidigung der Nightmares war von da an sicher und ließ bis zum letzten Inning nur noch einen Punkt zu. In der Offensive wurden weiterhin wichtige Punkte erzielt, doch leider wurde diese Aufholjagd nicht belohnt. Die Nightmares verloren das Spiel knapp mit 17:20 gegen die Cologne Cardinals. Ein sehr frustrierendes Ergebnis, nachdem man sich so gut zurückgekämpft hat.

Das Ziel für das nächste Spiel ist es, von Anfang an im Spiel dabei zu sein und das volle Potenzial des Teams ab dem ersten Inning auszuschöpfen.

Das nächste Spiel für die 2.Herren in der Bezirksliga findet am 23.06 um 16 Uhr in Wesseling statt.