Neunkirchen Nightmares Baseball und Softball Club im TV 1908 Neunkirchen e.V.

Damen stehen im Deutschlandpokal-Finale

Mit 3:0 und 12:1 konnten die Nightmares-Damen am letzten Samstag bei den Freising Grizzlies frühzeitig nach zwei Spielen der Best-of-Three-Halbfinalserie das Ticket zum Deutschlandpokal-Finale am 6. Oktober lösen.
Eine starke Defensive beider Teams ließ im ersten Spiel des Tages nicht viele Baserunner zu, sodass Spannung bis zum letzten Aus garantiert war. Arlene Wachendorf konnte im zweiten Inning die Führung auf eine Single von Hannah Grundmann erlaufen und war bereits im nächsten Inning mit einem 2-RBI-Double unmittelbar an den zwei weiteren Runs (Francais Olexa und Brook Miko) beteiligt. Dem hatten die Grizzlies nur sieben Baserunner entgegenzusetzten, von denen lediglich einer überhaupt das dritte Base erreichen konnte.
In Spiel zwei ließen die Damen sogar nur drei Baserunner zu, von denen Freisings Chiara Steffen auf ein Single von Chrissi Groß den einzigen Run für die Gastgeberinnen scoren konnte. 12 Runs für Neunkirchen, unter anderem durch einen Three-Run-Homerun von Miko in Inning fünf, machten den Ausgang des Spiels schnell deutlich und so konnte die Halbfinalserie frühzeitig mit zwei Siegen für die Nightmares beendet werden.
Das Deutschlandpokal-Finale findet am Samstag, den 6. Oktober um 15 Uhr im Rahmen des DBV-Länderpokals Jugend auf heimischem Boden in Neunkirchen statt. Gegner sind in diesem Jahr die Mannheim Tornados, die jüngst das Finale um die deutsche Meisterschaft gegen die Wesseling Vermins verloren haben.