Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Sponsoren







Sorry, zur Zeit haben wir keine aktuellen Termine zur Verfügung.
Ergebnisse
Datum Team Spiel Ergebnis
18.06.2016
Herren
NN vs. Holzwickede Joboxers
7:0 + 7:0
18.06.2016
Damen 1
Hamburg Knights vs. NN
4:3 + 0:6
18.06.2016 Jugend  NN vs. Siegen Phoenix Steelers  11:1 
19.06.2016  Junioren  NN vs. Wesseling Vermins  20:0 
19.06.2016  T-Ball  NN vs. Wesseling Vermins  17:5 + 18:15 
  • mehr... (2128 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 68 mal gelesen

Junioren nicht aufzuhalten – 6 Siege in Folge (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsAm vergangenen Samstag begrüßte das Juniorenteam auf heimischem Feld den Tabellenzweiten, die Jülich Dukes. Im Hinspiel konnte man bereits ein Zeichen setzen und besiegte die Dukes mit 23:7.  Auch aufgrund des sehr jungen Kaders der Jülicher, gingen die Neunkirchener als klarer Favorit ins Spiel und konnten dies bereits sehr früh deutlich machen.
Jonathan Weyer startete erneut für die Nightmares. Durch einen Fehler in der Verteidigung und einem anschließenden durchgelassenen Ball an der Homeplate, gelang es den Jülichern mit einem Punkt in Führung zu gehen, ehe das dritte Aus zu Stande kam. Am Schlag starteten die Gastgeber direkt diszipliniert. Kevin Brauer begann mit einem Double, Leon Notthoff folgte mit einem Basehit, Dominik Becker brachte sich per Walk aufs Base und rückte auf einen Wildpitch bis aufs dritte Kissen vor. Als sich der Jülicher Catcher seinen Helm wieder aufsetzen wollte und daher den Handschuh zu Boden legte, nutzte Dominik die Chance und stahl Home. Ein an diesem Tag sehr schlagstarker Tim Caspers feuerte den Ball weit ins Outfield und kam bis zum dritten Base, ehe er von Jonathan Weyer per Single nach Hause geschlagen wurde. Zwei Strikeouts beendeten die erste Offensive der Nightmares und es stand  6:1.

mehr...


Herren drehen beide Spiele und gehen zweimal in Extra Innings (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsBei erneuten guten Baseballwetter trafen die Nightmares im Circlewood Station auf die Cologne Cardinals.  Leadoff Michael Polanko startet direkt mit einem Basehit gegen den Kölner M.Krämer. LaCasse schlug ein Flyout ins Leftfield und Tröndle kam ebenfalls durch einen Badehit auf Base. Urs Kortas  schlug einen Double, worauf Polanko zum ersten Punkte des Tages über die Homeplate laufen konnte. Es folgenden zwei weitere Aus und die Cardinals  gingen in die Offensive.
Pablo Reveand startete für Neunkirchen und konnte drei schnell e Aus für sich verbuchen .Die nächsten Innings  verhalfen die Nightmares den Outfielder n der Cardinals  zu jede Menge Putouts. Doch das Infield der Nightmares  könnte auch die Offensive  der Kölner stoppen und so passierte bis zum 5 Inning nichts mehr.
Bei nur einem Punkt Vorsprung der Nightmares kam Köln im 5 Inning an den Schlag  und erzielten einen  Basehit und zwei Doubles und konnten dadurch 3 Punkte erlaufen.  Somit stand es 3 zu 1 für die Cardinals.  Kortas schlug einen weiten Ball ins Centerfield, der aber erneut von stark aufspielenden Centerfielder  gefangen wurde. Reveand kassierte einen Strikeout , bevor Jonas Krisztian per Single auf Base kam.  Markus Bardenheuer schlug einen Double und Krisztian punktete. Durch Fehler des Kölner Infieldes  rückte M.Bardenheuer aufs dritte Base vor und konnte einen Fehler des Kölner Pitchers die Homeplate überqueren. Somit stand es Ende des 6.Innings 3 zu 3.
Im eigentlichen letzten  Durchgang der Partei konnten beide Teams wieder nicht punkten und so mußte das Spiel in die Verlängerung. Urs Kortas kam mit einem Singel auf Base, bevor Pablo Reveand mit einem mächten Double an Leftfieldzaun Urs zum Leading Run nach Hause schlug.

mehr...


Envoy Coach bei den Nightmares (News)

Thema: aktuelle NewsVon 19.-25. Juni wird Britt Steward die Nightmares beim Training unterstützen. Sie ist eine professionelle Trainerin auf einen amerikanischen College und reist in Deutschland zu verschiedenen Vereinen, um Baseball / Softball den Vereinen näher zu bringen. Vormittags wird sie in den Neunkirchener Schulen Projekte durchführen, nachmittags wird mit den Nightmares-Teams trainiert


Erster Sieg der Softball Jugend (Spielberichte)

Thema: aktuelle News
Am vergangenen Samstag spielte die Softball-Jugend einen Doubleheader gegen SG Dreieich/Bad Homburg/Main-Taunus.
Das Team hat eine sehr gute Leistung gezeigt. Dabei wurden in der Defense gut gepitcht und gut geworfen, auch die Kontakte an Schlag waren schon deutlich härter als die vorherigen Male. Somit gewann die Jugend das erste Spiel 6:5 und der Jubel auf Seiten der Nightmares war riesengroß. Dies war das erste gewonnene Ligaspiel ihrer Karriere. Besonders schön war die Tatsache, dass sie sich im Laufe der Saison verbessert haben, so wurde gegen den gleichen Gegner in April noch 1:13 verloren. Das zweite Spiel war zunächst auch ausgeglichen, jedoch konnte das Team SG Dreieich/Bad Homburg/Main-Taunus mit 6:7 in Führung gehen. Ein heftiger Schauer folgte mitten im Spiel und es war nicht möglich, das Spiel zu Ende zu bringen. Somit ging das zweite Tagesmatch an die SG Dreieich/Bad Homburg/Main-Taunus.


Nightmares Herren mit ersten Niederlagen der Saison (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsBei bestem Baseballwetter spielten am Sonntag die Herren der Neunkirchen Nightmares in Solingen bei den Alligators. Konnte man im Hinspiel noch beide Spiele gewinnen, so fing man sich diesmal in zwei spannenenden Spielen die ersten beiden Niederlagen der Saison ein.
Die Solinger wollten Revanche für die Niederlagen im Hinspiel. Hierfür holte man sich mit vier etatmäßigen Spielern aus dem Bundesligateam Verstärkung. Doch Neunkirchen zeigte sich erst einmal  unbeeindruckt und scorte die ersten drei Innings jeweils einen Punkt. Solingen brachte gegen Jonas Krisztan 4 Punkte heim, so dass die Solinger zu dem Zeitpunkt mit 4:3 knapp führten.
Das vierte Inning verlief für Neunkirchen ohne Punkt und Solingen erhöhte auf 5:3. Solingen wechselte den Pitcher, der nicht richtig ins Spiel fand und Neunkirchen witterte nochmal seine Chance. Vier Walks ein Hit und ein Runner, der durch Error auf Base kam sorgten für Punkte. Als Jesse LaCasse dann bei Bases Loaded an den Schlag kommt trifft er den Ball satt und schlägt ihn über den Outfielder zu einem Base Clearing Double. Damit lagen die Nightmares wieder mit 5:8 in Führung, jedoch hatten die Alligators die passende Antwort parat. Mit freundlicher Unterstützung der Nightmares Defense, der direkt zwei Errors unterliefen und einem Hit by Pitch konnte Solingen drei Runs scoren und zum 8:8 ausgleichen.

mehr...


Nightmares Herren entscheiden Spitzenspiel der Verbandsliga für sich (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsMit Spannung erwartet wurde das Spitzenspiel der Verbandsliga zwischen den bis Dato ungeschlagenen Cardinals aus Köln und den Nightmares. Auch wenn die Wetterprognose wenig Hoffnung auf gutes Baseballwetter machte, so waren doch zwei spannungsgeladene Spiele mit knappen Ausgang für die eine oder andere Mannschaft zu erwarten. Und wie so oft, sollte mal wieder alles anders kommen als gedacht.

Spiel 1:
Das erste Spiel an diesem Nachmittag wurde für die Neunkirchener durch Dominick Becker auf dem Mount eröffnet. Dieser haderte zu Beginn des Spiels etwas mit seiner Kontrolle, wodurch die Cardinals Offensive direkt zwei Punkte im ersten Inning vorlegen konnten. Doch die Nightmares antworteten postwendend mit drei erzielten Punkten und machten von Beginn an deutlich, dass man sich für die Spiele einiges vorgenommen hatte. Das zweite Inning  ging weiter wie das Erste aufgehört hatte und die Cardinals konnten erneut zwei Punkte vorlegen, ehe die Nightmares mit insgesamt fünf Basehits und einem Tripple, erneut sieben Punkte auf das Scoreboard bringen konnten. Nach diesem furiosen Auftakt bekam das Defensivspiel beider Mannschaften etwas mehr Struktur und es dauerte bis ins fünfte Innig bis wieder etwas Zählbares zustande kam.

mehr...


Splittendenz gegen Mannheim (Spielberichte)

Thema: aktuelle News



 Neunkirchen Nightmares – Mannheim Tornados 4:3 / 1:10

 Am vergangenen Samstag trafen die Nightmares zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen auf die Tornados aus Mannheim. Die Begegnung entschied sich ähnlich des Spiels am Donnerstag als Split, wobei die Neunkirchenerinnen dieses Mal das erste Spiel für sich gewannen und das zweite an die Gäste abgaben.

 

Spiel 1:

Im ersten Spiel startete Hannah Grundmann auf dem Mound auf Catcherin Elizabeth Lucas. Nach Flyouts von Schlagfrau Nummer eins und zwei ins Leftfield und zu Second Base gelangten Schlagfrau Nummer drei und vier durch Walks auf Base und wurden durch Amira El-Ayoubis Triple zu den ersten zwei Punkten für Mannheim über die Platte befördert. Die Nightmares konterten daraufhin auf Tornado Pitcherin Mona Hörner mit einem Triple von Janneke Ogink, welcher Maaike Ogink scoren ließ und Klara Neumanns Single, welcher wiederum Janneke Ogink nach Hause brachte. In der oberen Hälfte des 2. Innings machte Third Base Frau Elizabeth Lucas kurzen Prozess und beförderte Schlagfrau sieben, acht und neun durch Fly Outs und Ground Outs zurück auf die Bank. Jedoch konnte auch die Offensive der Nightmares lediglich Rebecca Schumacher mit einem Walk auf Base bringen und verblieb punktelos. Die Tornados hingegen brachten Christin Poon durch einen Error auf Base, welche von US-Import Shannon Bustillos Single weitergebracht wurde und auf Miriam Kemmers Double scoren konnte. 3:2 nun der Punktestand für die Mannheimer Damen. Dies ließ das Heimteam jedoch nicht auf sich sitzen und konterte mit einem Single (Lucas), einem Double (Neumann) und einem Single von Nancy Parpart, welcher erstere in zwei Punkte verwandelte. Den Spielstand von 4:3 zu Gunsten des Heimteams konnten die Mannheimer in den folgenden Innings nicht wett machen, da die heimische Defensive mit solider Performance überzeugte, wodurch das erste Spiel des Tages an die Neunkirchen Nightmares ging.

Hervorzuheben ist in diesem Spiel insbesondere Klara Neumann, mit einer Batting Average von 1000, einem Single, zwei Doubles und einem RBI.


mehr...


Nightmares Splitten in Mannheim (Spielberichte)

Thema: aktuelle News

Nach mehrwöchiger Spielpause starteten die Nightmares an Fronleichnam zurück in die Saison. Mit 1:5 und 1:0 konnten die Neunkirchnerinnen am vergangenen Donnerstag in Mannheim Spiel zwei für sich entscheiden. In zwei spannenden Softball-Krimis konnte Maaike Ogink den je einzigen Punkt für die Gäste erlaufen, während Janneke Ogink ihren Gegnerinnen mit elf Strike Outs im zweiten Spiel keine Chance ließ.

Spiel eins startete für die Nightmares zunächst zögerlich. Zwar konnten Liz Lucas und Hannah Grundmann die Bases eins und zwei laden, strandeten dort jedoch, während die Tornados bereits im ersten Inning den ersten Run durch Amira El-Ayoubi zum 1:0 für die Gastgeberinnen erzielen konnten. Dabei sollte es vorerst bleiben. Sowohl die Nightmares als auch die Tornados konnten bis ins fünfte Inning immer wieder Läufer auf die Bases bringen, wurden jedoch durch eine stark spielende Defense kurz gehalten. Drei Errors in der zweiten Hälfte des fünften Innings verursachten schließlich vier Punkte gegen die Nightmares, die es aufzuholen galt. Gesagt, getan: Maaike Ogink konnte sich durch einen Single auf das erste Base bringen, bevor sie durch einen Sac Hit von Nancy Parpal auf Base Nummer zwei und einen anschließenden Double von Jana Rogge den ersten Punkt für erlaufen konnte. Leider blieb es bis zum Ende des Innings bei nur einem Zähler zum 1:5. Eine nun wieder starke Neunkirchner Defense konnte mit zwei Strike Outs durch Grundmann und ein Fly Out durch Lucas das Inning beenden und sich eine weitere Chance am Schlag erarbeiten. Doch verblieb es beim Spielstand von 1:5, als Mannheims Mona Hörner es Grundmann gleich tat und Inning und Spiel mit zwei Strike Outs beenden konnte.

mehr...


Junioren beenden Hinrunde ohne Niederlage (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsAm letzten Spieltag der Hinrunde machten sich die Nightmares Junioren auf den Weg nach Düsseldorf zu den Senators. Aufgrund des Herrenspiels und einiger Absagen reiste das Team nur ersatzgeschwächt und ohne Coach Jesse LaCasse an. Kurzer Hand übernahm das Team selber die Trainerrolle und ging nach 9 Innings als verdienter Sieger vom Platz.
Anders als in den bisherigen Spielen kamen die Neunkirchener nur träge ins Spiel. Ein Walk mit anschließendem Basehit von Brauer brachte jedoch trotzdem eine 1-Run-Führung für die Nightmares. In der Defense dagegen schickte man die ersten drei Düsseldorfer zurück auf die Bank und sicherte sich so die knappe Führung. Auch im zweiten Spielabschnitt fand man noch nicht richtig ins Spiel. Zwei Strikeouts und ein Groundout brachten die Junioren ohne Punkte wieder in die Defense. Düsseldorf dagegen schaffte es einen Runner durch einen Walk aufs Base zu bekommen. Dieser stahl darauf die zweite und anschließend die dritte Base. Auf einen einen wild Pitch gab man so Düsseldorf die Möglichkeit auszugleichen. Drei schnelle Strikouts von starting Pitcher Jonathan Weyer verhinderten jedoch weitere Punkte.

mehr...


Herren gewinnen deutlich (Spielberichte)

Thema: aktuelle News
Spiel 1
Leicht verspätet durch Stau auf der Autobahn trafen die Herren in Dortmund im Hoeschpark ein, um gegen die Holzwickede Joboxers, die keinen eigenen Platz mehr haben, zu spielen. Leadoff im ersten Spiel war Markus Bardenheuer der direkt beim ersten Pitch von Joboxers Paasch abgeworfen wurde. Es folgte ein Past Ball wodurch M.Bardenheuer auf Second Base vorrücken konnte. Jonas Krisztian bekam einen Walk. Pablo Reveand schlug einen Ball ins Centerfield, welcher gefangen wurde und Bardenheuer rückte vor auf Drei. LaCasse schlug ebenfalls einen Ball ins Centerfield auf welchen Bardenheuer punkten konnte. Jonas wurde beim Versuch die Base zu stehlen ausgeworfen. Die Joboxers wurden im ersten Schlagdurchgang alle First Base ausgeworfen. Petro Martínez wurde gewalkt, bevor Hendrik Tschuschke eine Double schlug. Auf einen nicht gefangen 3 Strike gegen Drost, welcher anschließend an First ausgeworfen wurde, punktete Martínez. Es folgenden zwei weitere Aus gegen Claßen und Polanko durch Schläge zum Centerfielder. Ozmek von Holzwickede konnte gegen Pablo Reveand einen Hit erzielen, bevor seine nachfolgenden Schlagleute wieder an den Bases aus gemacht wurden. Der Pitcher der Joboxers startete erneut mit einem Walk. Kriszian schlug einen Single und stahl danach die zweite Base und Bardenheuer die Dritte. Reveand wurde an First Base ausgeworfen, aber Bardenheuer punktete auf dieses Play. LaCasse schlug einen Sac Fly und Krisztian konnte ebenfalls Punkten. Petro schlug einen Flyball zum Firstbaseman zum 3 aus. Zwischenstand 4 zu 0 für die Nightmares. Auch im 3 Inning gab es drei schnelle Aus gegen Howi.

mehr...



838 Artikel (84 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Anzeigen


Baseball-Bundesliga

softball-deutschland.de



Login
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 68
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 2


Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.