Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Artikel zur Kategorie: Spielberichte


  • mehr... (1395 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 530 mal gelesen

1. Niederlage des 2. Herrenteam (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsDie Herren II haben ihr erstes Saisonspiel knapp mit 6 zu 7 geg

Die Herren II haben ihr erstes Saisonspiel knapp mit 6 zu 7 gegen die Jülich Dukes in Jülich verloren.

Mit einem stark ersatzgeschwächten Team und nur neun Spielern wurde das erste Saisonspiel in der Landesliga 1 bestritten. Lange konnte das Spiel offen gehalten werden und die Defense der Nightmares die Angriffsbemühungen der Dukes in Schach halten.

Auf dem Mound hatte Pitcher Sergej Heinrich ebenfalls einen guten Tag erwischt und konnte die ersten 6 Batter gleich wieder auf die Bank schicken.

Im zweiten Inning gingen die Nightmares durch 2 runs mit 2-0 in Führung. Dies war jedoch mehr der schlechten Kontrolle des gegnerischen Pitchers, 5 Base on Balls, als der eigenen Schlagleistung zuzuschreiben.

Im vierten Inning konnte die Führung dann sogar auf 5-0 ausgebaut werden. Das Highlight hierbei war der 2-run Homerun von Pascal Bund. Sein erster Homerun im Seniorenbereich überhaupt.

mehr...


Rückblick DM Juniorinnen (Spielberichte)

Thema: aktuelle News

1. Spiel: Karlsruhe – Nightmares 0:17

Die Juniorinnen waren durch die Erfolge in der vergangenen Woche beim Turnier in Hamburg höchst motiviert und griffen nun ihre Gegnerinnen aus Karlsruhe gleich zu Beginn voll an. Durch eine starke Teamleistung sowohl an Schlag als auch im Feld wurde das Spiel souverän gegen die scheinbar noch schlafenden Gegner gewonnen.


2. Spiel: Nightmares – Wesseling 5:3

Nach genügend Zeit zum Ausruhen ging es dann um 15 Uhr gegen die Wesseling Vermins weiter, die noch aus der regulären Saison ein bekannter Gegner waren. Leider erwischten diesmal die Vermins den besseren Start und konnten mit 2:0 in Führung gehen. Erst im Verlauf des Spiels konnten die Juniorinnen diese Punkte ausgleichen, nachdem sie besser ins Spiel gefunden hatten. Am Ende erhöhten sie noch einmal den Druck auf ihre Gegner, den sie nun fest im Griff hatten. Schließlich wurde das Spiel dann mit 5:3 gewonnen. Dies sorgte für große Freude bei den Nightmares, da die Vermins doch als ein der stärkeren Gegner eingeschätzt wurde.


mehr...


Hochdramatische Spiele bei der DM in Mannheim (Spielberichte)

Thema: aktuelle News1.Spiel: Neunkirchen - Mannheim Tornados 6:7
Schon morgens um 10 Uhr standen unsere Damen für ihr erstes Spiel gegen den amtierenden Meister Mannheim auf den Platz. Das Spiel kam erst im dritten Inning richtig ins Rollen, als die Nightmares einmal die Lineup komplett durchschlugen und insgesamt 4 Runs scorten. Die Tornados antworteten jedoch mit 6 Hits und holten somit den Ausgleich. Aber auch die Damen konnten gleich wieder kontern und erhöhten auf 6:4.  Das Spiel blieb weiterhin ausgeglichen. Im siebten Inning ging es dann um die Wurst. Bei einem 6:5 Vorsprung hatten die Mannheimer die letzte Möglichkeit das Spiel für sich zu entscheiden. In dieser Situation fehlte den Nightmares dann das letzte Strähnchen Glück und somit gewannen die Tornados das Spiel doch noch in letzter Sekunde.

2. Spiel: Neunkirchen - Hamburg Knights 0:7
Nach der enttäuschenden Niederlage gegen die Mannheimer mussten die Nightmares nun gegen die Hamburger ran, die ihnen noch aus der regulären Saison sehr bekannt waren. Die Niederlage schien jedoch irgendwie nicht abgehakt zu sein und somit erwischte man die Damen auf einen schlechten Fuß. Gleich 4 Punkte mussten sie im ersten Inning hinnehmen, die sie nicht mehr aufholen konnten. Die Nightmares hatten sichtliche Probleme sich auf das starke Hamburger Pitching einzustellen und konnten im ganzen Spiel keinen einzigen Run scoren. Somit wurde das Spiel schon nach 5 Innings bei einen Spielstand von 0:7 vorzeitig abgebrochen.

mehr...


Playdowns 1. Bundesliga Herren Hannover - NN (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsBundesliga-Baseball
Neunkirchen-Nightmares  -  Hannover-Regents

Wie ein Phoenix aus der Asche meldeten sich die Nightmares in den Spielen gegen die Regents aus Hannover zurück. Nachdem die Gäste aus Hannover am vorherigen Spieltag noch die Bonn-Capitals mit zwei Niederlagen nach Hause geschickt hatten, war man in Neunkirchen vorgewarnt. Doch zunächst schien für die Regents alles nach Plan zu laufen, gegen Pablo Reveand, der im 1. Spiel auf dem Mound stand, legten sie bereits im 1. Inning 2 Runs vor. Die Nightmares taktierten sehr vorsichtig, und obwohl sie sich bemühten, gelang erst im 4. Inning der erste Run durch Mike Daniels zum 2:1 für Hannover. Dann folgte, wie schon so oft, ein schwaches 5. Inning in dem die Regents au 5:1 erhöhen konnten. Doch irgendwie merkte man dass die Nightmares nicht gewillt waren so unterzugehen, im 7. Inning konnten sie  auf 5:4 verkürzen, und dann im 8. Inning den Ausgleich erzielen. Nun war wieder alles offen, und da das 9. Inning für beide Teams keine Runs brachte, ging es ins 10. Inning. Die Regents konnten einen Run, zum 6:5, vorlegen, doch die Nightmares konterten prompt zum 6:6. Es wurde nun ein unglaublich spannendes Spiel, das dann im 11. Inning wieder einen Run für Hannover brachte, Spielstand nun 7:6 für die Regents. Doch wiederum gaben die Nightmares nicht auf, konnten  zwei Runer auf Base bringen, als Marc Wiefels an den Schlag kam, und mit einem knallharten Hit den Ball bis kurz vor den Centerfieldzaun beförderte. Das reichte für die zwei Runer zum Punkten, und um den Krimi zu beenden. Dank einer wirklich sehenswerten Teamleistung gab es einen 8:7 Sieg der Neunkirchen-Nightmares. Erwähnenswert auch noch der 1. Baseman, erstmals in der Saison stand Urs Kortas nicht auf seinem Arbeitsplatz, doch er wurde von seinem Bruder Reto eindrucksvoll vertreten.

mehr...


Klare Sache für die Zülpich Eagles (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsAn diesem Wochenende waren die Eagles aus Zülpich zu Gast in Wolperath. Mit Unterstützung von Andi Klug, Jonas Krisztian, Matthias Becker und Erik Specht als Jugendspieler ,ging das Juniorenteam an den Start. Im ersten Inning lief auch noch alles gut für die Nightmares, und Yannis als Pitcher ließ keinen Run zu. Die Eagles schickten als erstes ihren schwächeren Pitcher ins Rennen, der aber walk um walk zu ließ, und so kam es beim Stand von 4:0 für die Nightmares zum Pitcherwechsel bei den Eagles. Nun hatten die Schlagmänner der Neunkirchner es mit harten , schnellen Bällen zu tun, und schnell kam es zu den ersten Strikeouts.
In den folgenden Innings kämpften sich die Eagles run um run heran, und  Pascal löste Yannis als Pitcher ab. Dem guten Piching aus Zülpich konnte unser Team aber nichts mehr entgegen setzen, und so war die Niederlage perfekt.

mehr...


Mini Nightmares nicht zu stoppen (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsAn diesem Wochendende fand das letzte Heimspiel der Tee baller in Wolperath an. Nach den 2 letzten denkbar super knappen Niederlagen in Zülpich wollte das Team noch mal alles zeigen, was sie eigentlich können. So ließen sie dem Team aus Düsseldorf nicht den Hauch einer Chance. Das Infield stand hervorragend, und war stets aufmerksam um auch hier und da mal ein doubleplay zu zeigen. So fiel es gar nicht auf , dass das Outfield zu meist aus neuen , unerfahrenen Spieler bestand, die dann aber auch zur Stelle waren, wenn ein Ball zu ihnen kam.
Besonders bemerkenswert waren heute die vielen , guten Hits der Nightmares. So konnten Vinzenz (2), Leon, Tobi (2) und Alisha (3) mit mehreren Homeruns aufwarten.

mehr...


Ungefährdeter Einzug zur Deutschen Meisterschaft (Spielberichte)

Thema: aktuelle News

Auch heute wollten die Neunkirchener Damen mal wieder nichts anbrennen lassen. Gleich das erste Spiel wollten sie für sich entscheiden, um sich so gefahrlos für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Dies sollte ihnen auch gelingen und nach allein 5 Innings wurde der Sack zu gemacht und der Sieg wurde souverän nach Hause geholt!!!

mehr...


Playdowns 1. Bundesliga Herren Bonn - NN (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsBaseball-Bundesliga Play-down
Bonn-Capitals  -  Neunkirchen-Nightmares

„Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, soll man nicht den Kopf hängen lassen“
Genau unter  diesem Motto trat die Rumpftruppe der Nightmares in Bonn an, denn als bekannt wurde wer alles nicht im Kader ist, kamen bei den Fans die schlimmsten Befürchtungen hoch. Doch als das Team dann auf dem Platz stand, und nach dem 1. Inning des 1. Spiels auch so langsam ins Spiel fand, waren die mitgereisten Fans doch ziemlich überrascht. Auf dem Mound stand mal wieder Sergej Heinrich, und als Catcher fungierte Markus Bardenheuer, gleich im 1. Inning hagelte es zwar 6 Runs für Bonn, doch dann fing sich die Truppe und gestaltete das Spiel über weite Strecken recht offen. Natürlich gab es gegen Bonns Pitcher Henkenjohann nicht viel zu bestellen, zwar konnte Urs Kortas im 2. Inning, nach einem gewaltigen Double bis kurz vor den Zaun, und unter Mithilfe seiner Kollegen , den 1. Run für Neunkirchen erzielen, doch dann dauerte es bis ins 6. Inning ehe wieder ein Erfolg zu verbuchen war. Doch auch die Bonner Offense  kam nicht so richtig ins Spiel, konnte zwar immer einen Run erzielen, besonders brenzlig wurde es dann im 6. Inning, als bei Base-loaded für Bonn, die Nightmares die Nerven behielten, und mit einem schönen Spielzug (Double-play), das Inning beendeten. Ende 6. Inning stand es 10:2 für Bonn. Im 8. Inning konnte noch ein Run für Neunkirchen verbucht werden, doch auch die Bonner legten 3 Runs nach, und so ging das Spiel dann 13:3 verloren.

mehr...


Playdowns 1. Bundesliga Herren NN - HSV (Spielberichte)

Thema: aktuelle NewsPlay-down Baseball
Neunkirchen-Nightmares -  HSV-Stealers

Wollte Neunkirchen sich noch eine Chance auf den Klassenerhalt erarbeiten, mußte im Spiel  gegen den HSV mindestens ein Split her, doch wie schon so oft in dieser Saison wurde das Fehlen eines zuverlässigen Pitching-Staffs einmal mehr zum Verhängnis.
Das 1. Spiel sah Christoph Bardenheuer auf dem Mound, sein Gegenüber  beim HSV war Brede. Nach eigentlich gutem Start von Bardenheuer leistete sich jedoch die Defense der Nightmares zunehmend Fehler, und so brauchten die Stealers sich gar nicht mal groß anstrengen, und führten trotzdem schon nach zwei Innings schon mit 5:0. Im 3. Inning wurde dann Yannis Theissen auf den Hügel geschickt, und konnte erstmals ein Inning zu Null gestalten. Im 4. Inning gelang den Stealers wiederum ein Run, Spielstand nun 6:0. Irgendwie kamen nun die Nightmares mit den Würfen von Brede besser zurecht, erzielten im 4. Inning den 1. Run zum 6:1, als es wiederum Base-loaded für Neunkirchen gab, und Markus Bardenheuer an den Schlag kam, packte dieser den dicken Knüppel aus und beförderte den Ball weit über den Zaun. Das war ein satter Grandslam Homerun und brachte 4 Punkte auf das Konto der Nightmares. Spielstand nun 6:5 für den HSV, und es keimte nun ein wenig Hoffnung auf eine Wende im Spiel auf, doch die Stealers konterten sofort und konnten in Inning 5 und 6 wieder auf 9:6 erhöhen. Im 6. Inning ließ Markus Bardenheuer dann den 2. Homerun, zum 9:6, folgen. Doch sosehr sich Yannis Theissen auf dem Mound auch abrackerte, und eine wirklich gute Leistung bot, seine Hinterleute dankten es im nicht, auch fast die gesamten Batter der Nightmares blieben blas, und so wurde das 1. Spiel klar mit 12:6 verloren.

mehr...


Erster Schritt gemacht (Spielberichte)

Thema: aktuelle News

Nach einer langen Vorbereitungsphase für die Playoffs sollte es am Samstag endlich losgehen. Bei den Spielen in Freising sollte der Traum zum Erreichen der Deutschen Meisterschaft ein wenig näher rücken. Energiegeladen startete man dann ins erste Spiel und konnte dieses souverän mit 17:0 gewinnen. Das zweite Spiel wurde dann zum Duell der amerikanischen Pitcher bei dem die Nightmares-Ladies mit etwas Glück die Nase vorn hatten und somit mit 2:1 einen weiteren wichtigen Sieg nach Hause holten!!!

 

 

mehr...



174 Artikel (18 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Links







Login
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 69
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 1


Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.