Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Nightmares Herren festigen mittleren Tabellenplatz

aktuelle News Am Samstag den 24.06.17 spielten die Nightmares Herren gegen die Hagen Chipmunks vor heimischer Kulisse und konnten beide Partien für sich entscheiden.

Spiel 1
Das erste Spiel startete Dominik Becker auf dem Mound für die Nightmares. Er hielt die Hagener Offensive die ersten 4 Innings an der ganz kurzen Leine so dass es bis dato keine Runs für die Gäste gab. Im Gegensatz dazu legten die Neunkirchener direkt im ersten Inning vor, nachdem Wyant durch einen Pitch getroffen, aufs erste Base kam fackelte Speilertrainer Jesse LaCasse nicht lang und wuchtete den Wurf  des Hagener Werfers Salman zur 2:0 Führung über den Zaun. Danach bekam auch Salman die Nightmares Offensive gut in den Griff. Die Chipmunks kamen dann im fünften Inning zum ersten Punkt. Habig gelang gegen Becker ein Single und stahl sich das zweite Kissen. Krajczy brachte ihn mit seinem Schlag weiter aufs dritte Base bevor ein Sacrifice Bunt den ersten Punkt brachte. Im siebten Inning gelang den Chipmunks der Ausgleich was die Neunkirchener Offensive nochmal wach rüttelte. Im achten Inning nutze man seine Chancen. Wyant und Tröndle gelang ein Basehit und Jesse LaCasse lies sich nicht zweimal bitten und räumte die Bases mit seinem zweiten Homerun des Tages zum 5:2. So ging man zuversichtlich ins letzte Inning, was nochmal spannend wurde, weil Hagen nicht aufgab und nochmal alles daran setzet das Spiel doch noch am Ende zu gewinnen.
Zwei Punkte gelangen gegen Becker, welcher nun begann Nerven zu zeigen. Beim Spielstand von 5:4 und dem Ausgleich bereits auf dem dritten Base, wechselten LaCasse nun Krisztian ein, der den Sack zumachte.
Insgesamt ein spannendes Baseballspiel auf Augenhöhe mit dem besseren Ende für Neunkirchen. Pitcher Becker lieferte eine gute Leistung über die fast komplette Distanz ab. Matchwinner war aber LaCasse mit seinen zwei Homeruns, der damit für alle Neunkirchner Punkte verantwortlich war.
 

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Runs

Hits

Errors

Hagen

0

0

0

0

1

0

1

0

2

4

7

1

Neunkirchen

2

0

0

0

0

0

0

3

0

5

9

1

 

Spiel 2
Das zweite Spiel hingegen hielt nicht, was das erste Spiel versprach. Der Nightmares Pitcher Josh Wyant ließ den Schlagmännern der Chipmunks keine Chance. Er verbuchte über das gesamte Spiel nur 2 gegnerische Hits. Ganz anders dagegen die Neunkirchener Offensive, welche den Pitcher der Chipmunks Inning für Inning Runs einschenkte, so dass das zweite Spiel recht einseitig verlief und vorzeitig nach 5 Innings zu Gunsten der Nightmares abgebrochen wurde. Fast das gesamte Neunkirchener Team konnte Hits vorweisen, gepaart mit einer fehlerfreien Defense und starkem Pitching sicherte dies den Sieg im zweiten Spiel.
Mit den beiden wichtigen Siegen konnten die Gastgeber den vierten Tabellenplatz der 2. Bundesliga Nordwest untermauern. Nach einem spielfreien Wochenende trifft man auf die direkten Verfolger aus Wesseling, gegen die man sicherlich noch das ein oder andere Schippchen Leistung drauflegen muss, um auch hier mindestens einen Sieg holen zu können.
 

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Runs

Hits

Errors

Hagen

0

0

0

0

0

-

-

-

-

0

2

3

Neunkirchen

3

2

5

0

-

-

-

-

-

10

9

0

 

Nightmares Herren festigen mittleren Tabellenplatz

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.