Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Grand Slam Homerun reichte leider nicht zum Sieg

aktuelle News Im ersten Spiel der Playdowns führten die Hamburger schnell mit 6:0. Dann aber schlugen die Nightmares zurück. Bei Bases loaded kam Marcus Bardenheuer an die Platte, und schlug einen Grand Slam Home Run. Beim Spielstand von 6:5 für Hamburg löste Yannis Theissen Christoph Bardenheuer im 3. inning als Pitcher ab. Yannis machte seine Sache gut und ließ in den verbleibenden 7 innings nur noch 6 runs zu. Marcus legte zwar noch einen Homerun nach, dies reichte aber nicht, um die Hamburger am Sieg zu hindern. Am Ende hieß es 12:6 für Hamburg.
Im 2.Spiel des Tages war die Luft schnell auf Neunkirchner Seite raus, und das Fehlen von Hendrik Tschuschke und Pablo Reveand nicht mehr zu kompensieren. Das Spiel ging mit 31:1  an Hamburg.

Grand Slam Homerun reichte leider nicht zum Sieg

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.