Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Nightmares Herren setzen Siegesserie fort

aktuelle News
Spiel 1:

Nach den widrigen Wetterbedingungen beim letzten Auswärtsspiel gegen die Minden Millers erwartete das Heimpublikum zwei spannende Spiele gegen die Hagen Chipmunks bei strahlendem Sonnenschein. Als starting Pitcher begann Dominik Becker das Spiel und konnte sich im ersten Inning schadlos halten. Die Nightmares Offensive konnte bereits im ersten Inning zwei Punkte durch Christoph Bardenheuer und Stefan Tröndle für sich verbuchen. Auch im zweiten Inning hatte der Pitcher der Nightmares die Hagener Offensivspieler mit seinem soliden Pitching unter Kontrolle. 
Dagegen drehten die Nightmares im zweiten Inning so richtig auf. Die ersten zwei Batter kamen durch jeweils einen Hit by Pitch auf Base und wurden durch Pablo Reveand mit seinem grandiosen Homerun, denen er für seine Frau Martina geschlagen hat, nach Hause. Auch im weiteren Verlauf des Innings konnten die Nigthmares dominieren und holten noch fünf weitere Punkte rein, was auch an Jonas Krisztian mit einem sehenswerten Tripple lag. 
Bis zum fünften Inning übernahm die Defensive der beiden Teams die Oberhand und es konnten auf beiden Seiten keine weiteren Punkte erzielt werden und so endete das Spiel durch Ten Run Rule. 
Besonders erwähnenswert ist die herausragende Leistung unseres Youngster Pitchers Dominik Becker zu bewerten, der seinen ersten shutout für die Herren in diesem Jahr warf.

Spiel 2:

Der Pitcher der Nightmares Jonas Krisztian startete das Spiel und konnte in den ersten  drei Innings durch vier Strikeouts die Gegner in Schach halten, während die Nightmares schon gewohnt offensiv im dritten Inning drei Punkte holen konnten. Anders als im Spiel zuvor besannen sich die Gegner auf ihre eigene Offensive und konnten im oberen vierten Inning vorerst mit den Nigthmares gleich ziehen. Von da ab entwickelte sich ein spannendes Spiel bei dem auch die Gäste mit einem two run Homerun zeigen konnten, was in ihnen steckt. Aber die Nightmares waren an diesem Tag die bessere Mannschaft und holten im Verlauf des Spiel viele weitere Punkte, die letztendlich zu einem deutlichem Endstand von 12 zu 7 führten.

Fazit: 

Die Nightmares konnten durch eine wiederholt solide Mannschaftsleistung ihre Siegesserie weiter fortsetzen. Mit nunmehr 6 Siegen im Petto treffen sie am nächsten Wochenende auf die Wuppertal Stingrays, die Ihrerseits auch noch ungeschlagen in dieser Saison sind.

Nightmares Herren setzen Siegesserie fort

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.