Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Doppelerfolg sichert nahezu den zweiten Tabellenplatz

aktuelle News Die Nightmares starteten recht zuversichtlich ins erste Spiel gegen die Cardinals, konnten aber trotzdem nicht so leicht ins Spiel finden. Erst im zweiten Inning konnte Nina Possling in Folge von zwei Basehits und einem Error den ersten Run erzielen. Die Kölner übernahmen jedoch im folgenden Inning durch drei Hits die 1:2 Führung. Danach schienen die Neunkirchenerinnen endlich ins Spiel zu finden. Nach einem Triple von Jackie Poggendorf und einen Double von Arlene Quinn scorten die Nightmares insgesamt drei Mal. Dies stellte schon eine Vorentscheidung des Spiels dar und diese 4:2 Führung bauten sie in den nächsten beiden Innings schließlich auf 9:2 aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch im zweiten Spiel wollten die Damen nichts anbrennen lassen und so schlugen sie kräftig auf dem Ball. Allein im ersten Inning konnten durch 6 Hits 6 Runs erlaufen werden. Für die Nightmares stand nun Jackie Poggendorf wie gewohnt im Pitchercircle, die den Cards recht große Schwierigkeiten gab ins Spiel zu kommen. Diese konnten erst im dritten Inning einen Bunt-for-Basehit erzielen. Ihre Hoffnungen auf einem Punkt erstickten jedoch gleich, als sie bei einem versuchten Steal ausgeworfen wurde. Als die Nightmares im dritten Inning an Schlag gingen, funkte es so richtig. Katy Wiefels eröffnete das Inning mit einem Triple und Christa Thönnessen legte einen Double hinterher. Arlene Quinn krönte das Inning mit einem 3-RBI-Homerun. Im vierten Inning benötigte man nur noch drei Runs, um das Spiel vorzeitig mit der 15-Run-Rule abzubrechen. Bei Bases Loaded war es wieder einmal Arlene Quinn, die durch ihren Double alle Runner punkten ließ. Somit endete das Spiel nach vier Inning mit 15:0 zugunsten der Nightmares

Nach diesem Doppelerfolg sind die Damen mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit Zweitplatzierter der Liga. Sie spielen nur noch ein letztes Heimspiel gegen die Wesseling Vermins am nächsten Samstag, bevor die Playoff-Vorbereitungen beginnen können!

Maaike Ogink

Doppelerfolg sichert nahezu den zweiten Tabellenplatz

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.