Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Neunkirchen Nightmares - Brauweiler Raging Abbots 07:03 / 10:00

aktuelle News

Nightmares siegen weiter



 

Aufgrund einer Spielverlegung kam es am Muttertag bereits zum zweiten Mal in der noch jungen Saison zum Aufeinandertreffen zwischen den Neunkirchen Nightmares und den Brauweiler Raging Abbots. Die Gastgeberinnen siegten erneut zweimal und holten sich somit Saisonsieg sechs und sieben aus insgesamt acht Partien.

Spiel 1:

Hannah Grundmann startete für Neunkirchen im Pitchercircle. Hannah zeigte von Beginn an ihre Stärke und schickte zwei Schlagfrauen direkt per Strikeout zurück auf die Bank. Außer einem Double für Vanessa Hahn brachten die Abbots keine Runner auf Base. Bei den Nightmares war es Maaike Ogink, die sich mit einem Hit auf Base brachte, aber auch hier hielt Pitcherin Yvonne Imfeld die Gastgeberinnen kurz und ließ keine Runs zu. Brauweiler baute im zweiten Durchgang etwas Druck durch einen Walk für Alexandra Schneider und einen Single von Carolin Brings auf, doch die Defensive um Pitcherin Hannah Grundmann stand sicher und beendete das Inning durch zwei Groundouts und ein Flyout. Im Gegenzug dazu starteten die Nightmares nun offensiv durch. Hits von Janneke Ogink und Malia Theissen sowie ein Walk für Klara Neumann konnten zu zwei Punkten verwertet werden. Die Nightmares Defensive überzeugte dagegen mit „three up three down“ und fand sich schnell im Angriff wieder. 


Zwar konnten sich Arlene Quinn und Janneke Ogink durch Walks und Klara Neumann durch einen Single auf Base bringen, dies konnte aber zu nichts Zählbarem verwandelt werden. Die Abbots schafften es erneut durch einen Walk (Sabine Eicker), zwei Hits (Alexandra Schneider, Yvonne Imfeld) sowie einen Error der Nightmares Defense Runner auf Base zu bringen und konnten dies nun auch zu einem Punkt verwerten. Inning 4 stand daraufhin ganz im Zeichen der Gastgeberinnen. Singles von Malia Theissen, Arlene Quinn und Janneke Ogink, Walk für Liz Lucas sowie ein Error beim Schlag von Maaike Ogink ließen alle 5 Nightmares Mädels zur 7:1 Führung scoren. Im 5. Durchgang blieben beide Mannschaften punktelos. Im 6. Inning startete Abbot Sabine Eickler mit einem Double, der sie durch einen darauffolgenden Wildpitch sowie einen Groundball von Alexandra Schneider zum 2:7 Anschlusspunkt scoren ließ. Die Nightmares dagegen brachten mit Julia Haberl (Single) und Janneke Ogink (Walk) nochmal zwei Runner auf Base, welche dort aber strandeten. Die Gäste aus Brauweiler hatten nun noch eine letzte Chance zu punkten und bauten mit einer Basesloaded-Situation durch Hit (Aneta Kolejewska), Walk (Mirjam Gronenborn) und Error beim Schlag von Tatjana Jung noch einmal Druck auf die Nightmares Defensive auf. Ein weiter Flyball von Vanessa Hahn brachte zwar das erste Aus, reichte aber aus, um Kolejewska zum 3:7 Anschluss scoren zu lassen. Zwei Groundouts zu Thirdbase Liz Lucas beendeten jedoch die Offensivhoffnungen der Abbots und somit auch das Spiel, welches letztendlich verdient an die Hausherrinnen ging. 

 

Highlights:

NN: Malia Theissen: 2 von 4 (Singles), 3 Stolen Bases; Janneke Ogink: 2 von 2 (Singles), 2 Walks, 2 Runs

BR: Vanessa Hahn: 1 von 3 (Double), 1 RBI; Sabine Eickler: 1 von 3 (Double), 1 Walk, 1 Run



 

1

2

3

4

5

6

7

R

H

E

Brauweiler

0

0

0

1

0

1

1

3

7

3

Neunkirchen

0

2

0

5

0

0

-

7

8

2


Spiel 2:
Im zweiten Spiel des Tages schickte Neunkirchen Janneke Ogink und Brauweiler Julia Böttcher als Pitcherinnen ins Rennen. Leadoff Mirjam Gronenborn begann hoffnungsvoll mit einem Double für die Gäste, zwei Flyouts und ein Strikeout beendeten die ersten Offensivhoffnungen jedoch schnell. Die Nightmares starteten dagegen direkt mit drei Punkten durch Maaike Ogink (Walk), Arlene Quinn (Single) und Liz Lucas (Double). Zurück in der Defense zeigten sich die Gastgeberinnen erneut stark – außer einem Single für Alexandra Schneider machten die Nightmares mit einem Flyout und zwei Strikeouts schnelle Sache. In der Offensive punkteten die Neunkirchnerinnen weiter – Hits von Alena Ziemann (Single), Julia Haberl (Single) und Arlene Quinn (2-RBI-Single) sowie ein Walk für Malia Theissen brachten zwei weitere Runs. Durchgang 3 brachte nach einem schnellen Aus zwar einen Runner für die Gäste (Mirjam Gronenborn, Single), doch ein schönes Doubleplay im Nightmares Infield beendete auch dieses Halbinning schnell. Neunkirchen legte weiter nach – Walks für Janneke Ogink und Klara Neumann brachten im Zusammenspiel mit Wild Pitches sowie einem produktiven RBI-Groundout von Hannah Grundmann zwei weitere Zähler aufs Scoreboard. Im 4. Durchgang starteten die Nightmares sicher mit zwei Flyouts im Centerfield, ehe sich Julia Böttcher und Alexandra Schneider per Hit und Walk auf Base bringen konnten, doch ein Flyout zu Thirdbase Liz Lucas beendete auch dieses Halbinning. In Inning 5 schafften es die Nightmares durch Julia Haberl, Arlene Quinn und Liz Lucas drei weitere Punkte zu scoren und beendeten dieses Spiel dadurch bei nur zwei Aus durch die 10-Run-Rule. Somit ging auch das zweite Spiel des Tages verdient mit 10:0 an die Gastgeberinnen.   

Highlights:
NN: Arlene Quinn: 2 von 2 (Singles), 3 RBI, 2 Runs, 1 Walk; Liz Lucas: 2 von 3 (Doubles), 2 RBI, 2 Runs
BR: Mirjam Gronenborn: 2 von 2 (Single, Double); Alexandra Schneider: 1 von 1 (Single), 1 Walk


 

1

2

3

4

5

6

7

R

H

E

Brauweiler

0

0

0

0

-

-

-

0

4

3

Neunkirchen

3

2

2

3

-

-

-

10

7

0



Nach diesen beiden Siegen stehen die Nightmares Mädels mit einer Bilanz von 7 Siegen und 1 Niederlage auf dem ersten Tabellenplatz der Softball Bundesliga. Am kommenden Samstag empfangen sie ihren letztjährigen Playoff-Gegner, die Haar Disciples, die den Neunkirchnerinnen mit ebenfalls nur einer Niederlage dicht auf den Fersen sind. Ein mit Spannung zu erwartendes Duell steht den Nightmares also nächstes Wochenende bevor. Dies sollte man sich nicht entgehen lassen und sich unbedingt auf den Weg nach Neunkirchen machen – Samstag, 17.05. wie gewohnt um 13:00 Uhr geht’s los! Für Catering wird wie immer gesorgt sein. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer!

Julia Haberl
Neunkirchen Nightmares

Neunkirchen Nightmares - Brauweiler Raging Abbots 07:03 / 10:00

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.