Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Auf in die neue Saison

aktuelle News

Die Temperaturen steigen, es wird mit Hochdruck an den Vorbereitungen zur letzten großen Baumaßnahme vor Beginn des Spielbetriebs gearbeitet und dann kann es endlich losgehen.

Das erste (Heim-)Spiel der Saison startet übrigens schon diesen Sonntag 06.04. mit einem Doubleheader der Softball-Damen 2 gegen die Pulheim Gophers (Beginn 13.00 Uhr), für die Jugendmannschaft geht es am Sonntag 13.04 um 15.00 gegen die Wesseling Vermins.

Anschließend startet auch nach und nach für die anderen Teams der Ligabetrieb. Wer unser Softball-Bundesligateam zum ersten Heimspiel sehen möchte muss sich allerdings noch ein klein wenig bis zum 04.05. gedulden, dann steht die erste Bewährungsprobe gegen die Karlsruhe Cougars an. Am gleichen Wochenende ist auch die offizielle Saisoneröffnung mit traditionellem Freibier in der Spielpause -  genaue Spielpläne und die neue "Hot-Box" sind dann am Platz erhältlich.


Auch diesmal gibt es einige Veränderungen in den Teams, beim Softball-Bundesligateam kehrt Maaike Ogink nach ihrem Auslandsaufenthalt zurück in den Kader, und auch 2 Amerikanerinnen (Liz Lucas und Rachel Glazebrook) werden das Team verstärken. Last not least zu erwähnen, dass Nightmares Urgestein Christoph Bardenheuer als Coach für das Team fungieren wird.

Das Herrenteam wird durch junge Spieler aus dem Juniorenteam verstärkt, welches dieses Jahr leider nicht gestellt werden kann, da einige Spieler die Juniorenaltersklasse verlassen haben und 2 Abgänge zu verzeichnen waren.

Die Zusammensetzung der Ligen hat sich ebenfalls teilweise verändert, insbesondere in der Softball-Bundesliga, die dieses Jahr eingleisig ausgetragen wird, warten mit den Mannheim Tornados, Haar Disciples und den Karlsruhe Cougars neue und nicht zu unterschätzende Gegner. Auch die NRW-Ligen wurden neu strukturiert, so dass mit neuen Gegnern für spannende Spiele gesorgt sein dürfte.

Die Nightmares würden sich freuen zahlreiche alte und neue Freunde und Fans auf der Anlage begrüßen zu dürfen.

In diesem Sinne  „Play Ball 2013“!

Auf in die neue Saison

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.