Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Nightmares erwischen Hot Shots auf dem falschen Fuß

aktuelle News Bei herrlichem Baseballwetter spielten die Neunkirchen Nightmares in der Eifel bei den Hot Shots. Die Nightmares waren fest entschlossen die Tabellenspitze zu verteidigen und konnten sich klar mit 21:3 gegen die Hausherren durchsetzen.
Das Spiel begann erst mal unspektakulär. Beide Teams konnten im ersten Inning keine Runs nach Hause bringen. Für Neunkirchen warf einmal mehr Jonas Kriztian, der den Routinier Reveand, der bisher die meisten Innings geworfen hatte, mal ein Spiel Pause gönnen sollte.
Und Jonas machte seine Sache sehr gut. Lediglich im dritten Inning verlor er leicht die Kontrolle und musste drei Runs an die Hot Shots abgeben.
Doch die Neunkirchener Offense fand die richtigen Mittel um dem eigenen Pitcher den Rücken zu stärken und weiter im Spiel zu halten. Insgesamt 10 Runs legten die Nightmares im vierten Spielabschnitt nach und bauten so die Führung auf 16:3 weiter aus. Die Hot Shots probierten es im Anschluss noch mal mit einem Wechsel des Werfers, allerdings auch ohne Erfolg, so dass der Umpire das Spiel nach nur 5 gespielten Innings und einer 21:3 Führung der Nightmares beendete. 
 

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Runs

Hits

Errors

Nightmares

0

3

3

10

5

-

-

-

-

21

18

1

Hot Shots

0

0

3

0

0

-

-

-

-

3

5

6



Coach Christoph Bardenheuer sah eine geschlossene Mannschaftsleistung, die für die Gastgeber aus der Eifel an diesem Tag einfach zu stark war. Besonders erwähnenswert in dieser Partie war auch die Leistung von Nachwuchspitcher Jonas Kriztian, der die gestellte Aufgabe vom Hügel aus souverän lösen konnte. Bester Schlagmann war einmal mehr Christoph Bardenheuer selbst. Mit 3 Doubles und 2 Basehits konnte ihm aus dem eigenen Team keiner das Wasser reichen. Bleibt abzuwarten, ob er seine Form auch für die Rückrunde konservieren kann... die Verfolger aus den eigenen Reihen sind im bereits auf den Fersen!

Nightmares erwischen Hot Shots auf dem falschen Fuß

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.