Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Perfektes Wochenende für Neunkirchen

aktuelle News

Mit zwei Siegen vom Samstag im Gepäck begrüßten die Nightmares Damen am Sonntag die Softballerinnen der Kiel Seahawks. Bei bestem Softballwetter behielten die Neunkirchnerinnen wiederum zweimal deutlich die Oberhand.

Spiel 1:
Die Nightmares hatten Schwierigkeiten, sich an das Pitching der Kieler zu gewöhnen und so blieben die ersten beiden Innings punktelos.


Im 2. Durchgang gelang es zwar Theresa Diefenbach auf Kieler Seite per Walk auf Base und durch weitere Kontakte sogar bis zur dritten Base zu kommen, doch ein darauf folgender Bunt durch Monika Schönfrisch konnte im Zusammenspiel von 2nd Base Klara Neumann, Catcherin Liz Lucas und Shortstop Arlene Quinn in ein schönes Double Play verwandelt werden.
Im dritten Inning ließ Neunkirchens Verteidigung um Pitcherin Janneke Ogink keine Runner zu, für Neunkirchen dagegen sollte es endlich Punkte geben. Nach einem Leadoff-Walk für Hannah Grundmann schaffte die Seahawks Defensive zwar zwei schnelle Aus, doch es folgten ein weiterer Walk für Malia Theissen, sowie Singles von Nicole Sidor und Arlene Quinn und ein schöner 2-RBI-Double von Liz Lucas, was insgesamt zu 5 Runs führte.
Die Nightmares Defensive um eine gut aufgelegte Janneke Ogink schaffte es erneut keine der Kielerinnen auf Base zu lassen und so ging es wieder in die Offensive. Nach einem Leadoff-Single für Hannah Grundmann gab es einen Pitcherwechsel auf Seiten der Seahawks. Sarah Schülkes Arbeitstag war beendet und Julia Romberg übernahm im Circle. Doch auch sie konnte die Nightmares nicht stoppen. Es folgten ein Walk für Julia Haberl und ein Bunt von Klara Neumann, den die Kielerinnen nicht zu einem Aus verwerten konnten und somit waren die Bases geladen. Nicole Sidor erkämpfte sich in einem langen At-Bat einen Walk, der Hannah Grundmann zum 6:0 scoren ließ. Die nächste Schlagfrau hieß Liz Lucas und wie sollte es an diesem Wochenende anders kommen – erneut räumte sie mit ihrem 3-RBI-Double ab und sorgte für die nächsten Punkte. Nach einem Fehler beim Schlag von Elli Hasenkamp war es ihr selbst vorbehalten, den Winning Run zum 10:0 nach Hause zu laufen.

Highlights:
Liz Lucas: 2 von 3 (2 Doubles), 5 RBIs, 2 Runs; Hannah Grundmann: 1 von 1, Walk, 2 Runs;
Pitcherin Janneke Ogink mit einem No-Hitter (4 IP, 13 BF, 3 K)

Spiel 2:
Im zweiten Spiel des Tages standen sich Nicole Sidor auf Neunkirchens Seite und Samantha Daniels auf Kieler Seite gegenüber. Den besseren Tag erwischte eindeutig die Nightmares Pitcherin. Nach einem Leadoff-Groundout folgten zwei Strikeouts. Neunkirchen startete dagegen mit einem Walk für Malia Theissen und Hits von Liz Lucas und Arlene Quinn. Janneke Oginks Schlag zum Shortstop brachte zwar das Aus an der dritten Base, doch ebenso den ersten Punkt des Spiels. Daraufhin folgte ein wunderschöner Triple von Elli Hasenkamp, der Arlene Quinn und Janneke Ogink scoren ließ.
Im 2. Durchgang ließ Nicole Sidor nichts anbrennen und beendete die Offensiv-Hoffnungen der Kielerinnen mit drei schnellen Strikeouts.
Neunkirchen dagegen hatte noch lange nicht genug. Bundesliga-Neuling Jana Wagschal startete mit einem tollen Single up the middle, ihr folgte die komplette Line-Up der Nightmares, die durch ein Zusammenspiel von schönen Hits und Fehlern auf Seiten der Seahawks ganze 7 Runs nach Hause bringen konnte.
Das dritte Inning brachte defensiv für Kiel wiederum drei Strikeouts und so durften die Nightmares Damen schnell wieder an den Schlag. Walks von Malia Theissen und Janneke Ogink, sowie Hits von Nicole Sidor, Liz Lucas und Arlene Quinn, sorgten für den ersten Punkt dieses Innings und geladene Bases. Nun war es Elli Hasenkamp, die mit ihrem zweiten Triple dieses Spiels für die letzten nötigen Punkte sorgte, damit das Spiel vorzeitig beendet wird. 15:0 hieß es also nach 3 Innings und einer guten Stunde Spielzeit für Neunkirchen.

Die Nightmares Damen nehmen damit vier tolle Siege aus diesem Wochenende mit und sind somit weiterhin ungeschlagen. Super Pitching von Janneke und Nicole, überragendes Hitting von Liz, sowie eine tolle Teamleistung der Nightmares waren an diesem Wochenende einfach unschlagbar. Nächsten Samstag geht es nach Köln zu den Cardinals, wo die nächsten Siege geholt werden sollen.

Highlights:
Elli Hasenkamp: 2 von 3 (2 Triples), 5 RBIs, 1 Run
Pitcherin Nicole Sidor mit einem Perfect Game (3 IP, 9 BF, 8 K)


 

Perfektes Wochenende für Neunkirchen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.