Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Herren siegen gegen Aachen Greyhounds

aktuelle News Die Herrenmannschaft der Neunkirchen Nightmares kann ihre Siegesserie fortsetzen und fährt gegen die Aachen Greyhounds den vierten Sieg in Folge ein. Der Grundstein für diesen Sieg wurde diesmal eindeutig in der Offensive gelegt. Mit insgesamt 19 Hits und 18 Punkten in 7 Innings zeigten die Nightmares, dass sie nach der zuletzt eher schwachen Leistung gegen die Hochdahl Neandertaler, konsequent an ihren Schwächen gearbeitet haben. Aber auch in der Defensive zeigten die Nightmares erneut eine solide Leistung und ließen nur 6 Punkte durch die Greyhounds zu.  

Als Starting Pitcher eröffnete diesmal Junya Tanaka das Spiel, welches zugleich sein letztes in Diensten der Nightmares sein sollte, da er nach fast einem Jahr Aufenthalt in Deutschland die Heimreise nach Japan antritt. Tanaka hatte die Schlagleute der Greyhounds von Anfang an gut im Griff und so dauerte es bis ins dritte Inning bis die Aachener ihre ersten drei Punkte nach Hause brachten. Im Gegensatz dazu legte die Nightmares Offensive los wie selten zuvor und brachte bereits im ersten Inning 7 Punkte zustande. Bis zum Ende des dritten Innings konnte der Vorsprung der Nightmares auf 10:3 ausgebaut werden. 

In den folgenden Innings übernahmen Hendrik Tschuschke und anschließend der Routinier Pablo Reveand das Spiel für die Neunkirchner auf dem Mound. Erwartungsgemäß konnten die beiden die  Aachener Schlagleute gut in Schach halten, sodass diese lediglich im 6 Inning drei weitere Runs auf das Scoreboard brachten. Die Nightmares konnten nach einem schwächeren 4. Inning mit nur einem Punkte im 5. und 6. Inning noch 7 weiter Punkte zum 18:6 nachlegen. Das Spiel fand somit im 7. Inning aufgrund des deutlichen Vorsprungs der Nightmares sein vorzeitiges Ende.

Das nächste Spiel der Herren findet am 16.06. in Bonn gegen die Capitals statt. Hier gilt es Offensiv an die starke Leistung gegen Aachen anzuknüpfen.

Herren siegen gegen Aachen Greyhounds

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.