Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Herren holen Landesligameisterschaft

aktuelle News


Beim letzten Herren-Heimspiel der Saison kam es zum Aufeinandertreffen der Nightmares als Tabellenersten mit den Jülich Dukes als Tabellenzweiten. Es versprach ein spannendes Spiel bei sonnigem Herbstwetter zu werden. Hendrik Tschuschke als Starting-Pitcher über 7 Innings und Pablo Reveand als Relief-Pitcher erwischten einen sehr guten Tag und konnten die gegnerischen Schlagleute über das gesamte Spiel in Schach halten. Mit zusammen 12 Strikeouts und der Beteiligung an 2 Aus im Feld gingen über die Hälfte aller Aus auf ihr Konto. Dank einer ebenfalls hervorragend aufgelegten Defense mit nur 1 Error und 3


Caught Stealings musste man lediglich im letzten Inning einen Run hinnehmen. In der Offensive sollte es an diesem Tag auch wieder besser klappen nach zuletzt 2 eher schwachen Spielen am Schlag. Zwar konnten wieder nicht viele Hits erzielt werden, aber dafür stimmte die Einstellung und Konzentration diesmal über die gesamte Spielzeit. Mit aggressivem Baserunning konnte man so manches Out verhindern und den Gegner so unter Druck setzen, dass ihm Fehler passierten. Nachdem die ersten 3 Innings ohne Punkte für beide Teams blieben, konnten die Nightmares Herren ab dem 4. Inning stetig Punkte sammeln. Der Vorsprung wurde bis zum 8. Inning auf 6 zu 0 ausgebaut und so ging man mit einer klaren Führung in den letzten Spielabschnitt. Hier musste das Team nach 3 Hits in Folge zwar den ersten gegnerischen Run hinnehmen, konnte jedoch umgehend mit einem Strikeout das Spiel beenden.

Mit einer sehr guten Defensivleistung legte das Team den Grundstein für einen verdienten Sieg und konnte sich so auf heimischem Platz die Meisterschaft in der Landesliga 1 sich

 


Bericht: Christoph Bardenheuer

Herren holen Landesligameisterschaft

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.