Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Ein ganz enges Höschen !!!

aktuelle News

Am Sonntag den 16.9. trat die 1. Herrenmannschaft der Nighmares ihr Auswärtsspiel bei den Zülpich Eagles an und musste die erste Niederlage der Saison einstecken. Schon im Hinspiel zeigten die Eagles ihre Schlagqualität. Dies galt es diesmal zu unterbinden und dabei selbst früh zu Punkten. Die Zülpicher Schlagleute legten jedoch direkt schon zu Anfang los. Bereits nach dem 1. Inning gingen diese mit 2:0 in Führung. Auf Seiten der Nightmares wurde allerdings Offensiv nicht viel zu stande gebracht. Während die Eagles immer weiter fleißig Punkte sammelten, konnten die Nightmares erst ab dem 5. Spielabschnitt Punkte aufs Scoreboard bringen und gingen sogar im 7. Inning selbst mit 7:5 in Führung. Auf beiden Seiten folgte ein Pitcherwechsel um weitere Runs des Gegners zu 
vermeiden. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Spiel dann auch hitziger. Man merkte beiden Teams den ausgeprägten Siegeswillen an, worauf hin es zu einigen Diskussionen kam. Doch die Eagles konnten das Spiel wieder wenden und führten im 8. Inning sogar knapp mit 8:7. Neunkirchen ging im letzten Spielabschnitt in die Offensive und musste mindestens einen Run erzielen um einen Sieg noch möglich zu machen. Es sah auch anfangs gut aus. Die Bases füllten sich und es schien machbar hier nochmal das Spiel zu Gunsten der Alpträume zu drehen. Bei 2 Aus waren die Bases geladen und Neunkirchnens Schlagman hatte einen Fullcount, was nur noch einen Ball zum Ausgleich, oder einen Strike zur Niederlage bedeuten würde. Der Strike sollte es dann jedoch sein, womit ein spannendes und emotionsgeladenes Spiel zuende ging. Somit reißt die Siegesserie der Nightmares und Zülpich ging mit 8:7 als Sieger vom Platz. Trotz der Niederlage dürfen die Nightmares nicht unzufrieden mit dem Ergebnis sein. Es wurde ein gutes Spiel auf Augenhöhe abgeliefert, welches den Spielern und sicherlich auch den Zuschauern mehr Freude bereitet hat, als Spiele die häufig Ten-Run-Rule dominiert werden.
Das nächste Heimspiel findet kommenden Sonntag den 23.9. auf dem Wolperather Spielfeld statt, zu dem die Nightmares sich wieder über zahlreiche Fans freuen würden.
Bericht: Tobias Schlieperskötter

Ein ganz enges Höschen !!!

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.