Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Unglückliches verlorenes Spiel und dann viel Regen

aktuelle News
Die Teeballer waren nach den Ferien noch nicht alle wieder da und so hat Andreas Soika sich bereit erklärt mit zuspielen.
Die Kiddies starteten gut und konnten im ersten Inning direkt 5 Runs aufs Scoreboard bringen. Aber auch die Cards konnten direkt punkten. Das Spiel lief lange ziemlich ausgeglichen,  aber immer blieben die Neunkircherner vorne. Leider setzte im 5. Inning die Regen ein und die Nightmares schafften es nicht 3 aus zu machen. Das Spiel ging  dann mit 12-11 verloren.
Der Rest ist schnell erzählt, der Regen und  Gewitter machte weiter spielen nicht mehr möglich. Nach eine Stunde im Dugout sind wir durch den Regen zu den Autos gerannt und haben dann die Heimreise angetreten. Wann das ausgefallene Spiel nachgeholt wird ist noch nicht bekannt. 
Bericht: Mirjam Ogink, Photo: Manuel Baumgarten

Unglückliches verlorenes Spiel und dann viel Regen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.