Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Klare Sache in Neunkirchen

aktuelle News


Spiel 1:

Zum zweiten Mal in dieser Saison waren die Ratingen Goose Necks zu Gast in Neunkirchen. Die Spiele gegen den Tabellenletzten sollten keine Überraschungen bieten und gingen beide klar in insgesamt 6 Innings nach gut 2,5 Stunden Spielzeit an die Neunkirchen Nightmares.


Trotz starkem Start gegen Pitcher Janneke Ogink – im ersten Inning singleten M. Wölky und A. Halko und konnten nach einem etwas zweifelhaften (Foul-)Double durch N. Lohaus mit zwei Runs in Führung gehen – zeichnete sich der Klassenunterschied zwischen beiden Teams sehr schnell ab. So zogen die mit insgesamt 12 Hits schlagstarken Nightmares Batter für Batter davon und ließen in der Verteidigung keinen weiteren Run mehr zu.



Mit insgesamt 9 Walks und 4 Errors spielte die Ratinger Defense um Pitcherinnen Halko und Wölky den Gastgeberinnen noch zusätzliche Runs in die Tasche und mussten sich nach einer guten Stunde mit 17:02 geschlagen geben.


Glanzlichter:


Nightmares: Britta Siaenen / Maaike Ogink mit jeweils 2 von 2 möglichen Hits (je 2 Singles, 2 Runs, 2 RBIs + 1 Walk); Caitlin Belanger mit 2 von 3 (2 Doubles, 3 Runs, 2 RBIs + 1 Walk); Janneke Ogink mit 2 von 3 (2 Singles, 2 RBIs, 2 Runs)


Goose Necks: Wölky (Run), Halko (Run) und Lohaus (Double, 2 RBIs) mit jeweils 1 von 2



1

2

3

4

5

6

7

R

H

E

Goose Necks

2

0

0

x




2

3

4

Nightmares

7

3

7

x




17

12

0


Spiel 2:


Im zweiten Spiel gelang den Ratingern gegen die Neunkirchner Verteidigung um Pitcherin Anna Ravenel kein Run. Die Defense der Goose Necks mit Pitcherinnen Wölky, Stein und Halko dagegen hatten Mühe, die Bälle in die Strikezone zu werfen (7 Walks, 3 Hit by Pitch) und die wichtigen Aus zu machen (5 Errors). So durfte im 2. Inning die gesamte Neunkirchner Line-up dreimal schlagen, bis das erlösende 3. Aus kam.

Nach 2,5 Innings hieß es 26:00 für die Gastgeber und der Spieltag war geschafft.


Glanzlichter:


Nightmares: B. Siaenen (Single, Triple, 3 Runs, 4 RBIs, 2 HP), J. Haberl (Single, Double, 3 Runs, 2 Walks) und J. Ogink (2 Singles, 2 Runs, 2 RBIs) mit jeweils 2 von 2 möglichen Hits;

J. Dose (Single, Triple, 2 Runs, 5 RBIs + 1 Walk) und A. Quinn mit 2 von 3 (Single, Double, 4 Runs, 3 RBIs); M. Theissen mit 3 von 4 (3 Single, 3 Runs, 1 RBI)


Goose Necks: Wölky, Halko mit jeweils 1 von 2; Kergel mit 1 von 1



1

2

3

4

5

6

7

R

H

E

Goose Necks

0

0

0





0

3

5

Nightmares

5

21

x





26

16

0


Am kommenden Sonntag geht es um die Tabellenspitze gegen Wesseling. Es wird sicherlich eine spannende Partie werden, zumal auch die Vermins sich mit amerikanischem Pitching verstärkt haben. Wir freuen uns wie immer auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!


Françoise-Anouck Ravenel

Neunkirchen Nightmares

Klare Sache in Neunkirchen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.