Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Spiele am vergangenen Wochenende

aktuelle News Der Mai ist gekommen – die Nightmares schlugen zu!
Softball-Bundesliga: Neunkirchen-Nightmares – Raging Abbots Brauweiler
Einen Saisonauftakt nach Maß bescherte das Maiwochenende den Topteams der Neunkirchen-Nightmares. Bereits am Samstag gelang dem Bundesliga Softballteam ein geradezu historischer Sieg gegen die Raging Abbots aus Brauweiler. Fairerweise muss gesagt werden dass sich die Abbots gerade in einer Neufindungsphase befinden, denn drei ihrer wichtigsten Spielerinnen wechselten zu den Neunkirchen-Nightmares. Allen voran eine der besten Pitcherinnen der Liga und der Nationalmannschaft, und der Schrecken aller Batterinnen, Anna Ravenel (Neuser). Doch wer gedacht hatte  dadurch wäre Gift im Spiel, sah sich getäuscht. Es war das genaue Gegenteil, fair und freundschaftlich, wie eben ein Spiel sein soll!
Im 1. Spiel übernahm wieder Janneke Ogink die Position im Wurfkreis, nach ihrer schweren Verletzung zum Saisonende 2010, mit einem Kinnschutz spielend. Doch von einem Handicap merkte man nichts, sie schickte die Schlagfrauen der Abbots reihenweise auf die Bank zurück. Nach dem 2. Inning stand es 3:0 für die Nightmares, das war aber nur die Ruhe vor dem Sturm der sich im 3. Inning über den Brauweilerinnen entlud, mit 12 Runs wurden sie regelrecht überrollt, und das Spiel, mit 15:0, nach nur drei Innings beendet.
Im 2. Spiel war es nun Neuzugang Anna Ravenel die aus dem Wurfkreis ihren ehemaligen Teamkolleginnen das Leben schwer machen sollte. Diese kannten ja ihre Ehemalige gut und kamen etwas besser ins Spiel, doch zu etwas Zählbarem reichte es nicht, die Verteidigung der Nightmares stand sicher.
Nach dem 4. Inning konnte auch dieses Spiel mit 10:0 als Sieg verbucht werden.
Alle Neuzugänge fügten sich harmonisch ins Team ein und müssen nun am 8.Mai in, und gegen den Deutschen Meister, in Wesseling beweisen wie gut sie wirklich sind.

Baseball-Regionalliga Nord-West
Neunkirchen-Nightmares – Krefeld-Crowns
Am 1. Mai war nun das Herren 1 Team an der Reihe, nach langer Winterpause  kam der Aufsteiger aus Krefeld gerade recht, dachte man. Doch in den ersten Innings im 1.Spiel konnte der durchaus mithalten, obwohl mit Pablo Reveand ein erfahrener Pitcher auf dem Mound stand. Im 4. Inning ging Krefeld sogar mit 1:0 in Führung, doch das war dann doch zuviel, die Nightmares konnten mit drei Runs kontern, und führten nun mit 3:1, nach dem 4. Inning sogar mit 4:1. im 6. Inning wurde es dann plötzlich brenzlig, Krefeld kam auf 4:3 heran, doch die Nightmares blieben nervenstark , konnten im 7.Inning zu Null spielen, und damit den 1. Sieg der Saison einfahren.
Das 2. Spiel sah Mike Daniels auf dem Wurfhügel, und im Team mit Florian Ribbeck, Jonas Krisztian, und Marco Sieg, Neuzugänge aus dem Junioren-Team der Nightmares. Diese zeigten eine erstaunliche Spielübersicht und sind ein weiterer Schritt in die Teamverjüngung.
Im Spiel lief es gut, nach 3. Innings führten die Nightmares mit 3:0, Anfang 4. Inning gelang den Krefeldern der erste Run, doch sofort legten die Nightmares 3 Runs nach, und führten wieder mit 7:1. Die Gegenwehr der Crowns wurde nun immer schwächer, während die Nightmares immer besser ins Spiel kamen. Und mit weiteren 4 Runs den Endstand, nach fünf Innings, mit 11:1 sicherstellten.

S. Kortas

Spiele am vergangenen Wochenende

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.