Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Spielbericht 2. Herren

aktuelle News Gelungener Saisonauftakt für Herren II
Auf heimischer Anlage begrüßten das Herrenteam die Eifel Hot Shots bei herrlichem
Baseballwetter. Pablo Reveand stand als Starting Pitcher auf dem Mound und musste erstmal einen
Punkt abgeben, bevor er durch ein Strikeout, ein Aus an First Base und einen äußerst knappen Pick
Off am zweiten Base wieder zurück ins Dugout durfte. Schmerzhafte Erfahrung durfte auch der
Field-Umpire sammeln, als er Yannis Theissen beim Wurfversuch von Short Stop nach Thirdbase
im Wege stand und den Ball auf den Ellbogen bekam.
Als Leadoff bekam Yannis erstmal ein Begrüßungsgeschenk mittels Hit By Pitch und durfte
kampflos zu First Base, es folgte ein schöner Groundball von Jonas Kristzian zur rechten Seite,
der leider auch Yannis traf und er damit wieder auf der Bank Platz nehmen durfte. Niklas Themel
erreichte das erste Base nach einem Fehler des Pitchers und Jonas dadurch Second Base.
Pablo Reveand ließ sich nicht lange bitten und beförderte den ersten Pitch über den Outfieldzaun im
Leftfield. 3 Run HOMER !
Nach zwei weiteren Aus wurden wieder die Seiten gewechselt und Pablo musste erneut einen Punkt
abgeben, allerdings auf Grund Fehlern in der Hintermannschaft.
Angesteckt durch Pablo Homerun im vorangegangenen Inning setzte Marco Sieg den Ball bis circa
einen Meter vor den Zaun und erlief einen Double und konnte auf einen Single von Yannis punkten.
Es folgten Hits von N.Themel, P.Bund (Double) und T.Freihube und die Nightmares konnten 5
weitere Punkte verbuchen, bevor das dritte Aus erfolgte.
Im dritten Innings passierte nicht viel und beide Teams blieben Punktlos. Pablo Reveand
wiederholte seinen Auftritt vom ersten Inning im vierten und verfrachtete den Ball erneut über den
Zaun. Dies sollte aber auch der einzige Punkt gewesen sein.
Zu Beginn des 6 Inning übernahm Yannis Theissen die Aufgabe auf dem Mound und musste seine
Strike Zone erstmal finden und ließ so zwei Spieler der Eifel Hot Shots per Base on Balls auf die
Kissen. Es folgten zwei Strikeouts, ein weiterer Base on Balls, sowie ein Hit by Pitch, bevor ein
weiterer Strikeout das Halb-Inning beendete und die Nightmares einen Punkt kassiert hatten.
In Inning 7 und 8 ließ Yannis aber nichts mehr anbrennen und verbuchte 6 Strike Outs auf seinem
Konto. C. Bardenheuer erzielt noch 2 RBI nach einem schönen Linedrive Single ins Centerfield,
bevor Y.Theissen den Winning Run im 8 Inning zum 13:3 hereinschlug.
Jens Drost

Spielbericht 2. Herren

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.