Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Souveräne Siege für das Softball-Team

aktuelle News Bundesliga-Softball
Neunkirchen-Nightmares  -  Brauweiler Raging Abbots

Das mit Spannung erwartete Spiel gegen den Mitfavoriten aus Brauweiler, gegen den es stets hieß auf der Hut zu sein, endete  am Samstag mit einem Doppelerfolg für die Nightmares.
Im 1.Spiel bestimmten Janneke Ogink für Neunkirchen, und Anna Neuser für Brauweiler, im Wurfkreis das Geschehen auf dem Platz. Beide überzeugten durch hervorragendes Pitching, und auch die Defensivabteilungen hatten alles im Griff. Am Schlag hatten dann die Nightmares die Nase vorne, und konnten im 2. und 3. Inning jeweils einen Run erzielen. Das reichte um das 1.Spiel mit 2:0 zu gewinnen.
Im 2.Spiel war es Veronika Skalicka für Neunkirchen, und zum Erstaunen der Zuschauer wieder Anna Neuser für Brauweiler die im Wurfkreis standen. Beide Teams konnten im 1.Inning jeweils einen Run erzielen. Doch im 4.Inning kam dann der Pitcherwechsel für Brauweiler, und auch sofort ein Run für Neunkirchen. Spielstand nun 2:1 für die Nightmares. Die Abbots aus Brauweiler fanden auch weiterhin kein Mittel um die Nightmares aus dem Tritt zu bringen, die Nightmares dagegen konnten im 5.Inning nochmals zwei Runs, zum 4:1,  nachlegen. Dieser Vorsprung wurde dann auch bis zum Spielende verteidigt.
Damit war der Doppelerfolg, mit 2:0 und 4:1, gegen Brauweiler gesichert.
Am Samstag, 15.Mai an 13 Uhr, sind dann die Holm Westend 69er wieder zu Gast in Neunkirchen, das dürfte eine entspannte Angelegenheit werden, doch trotzdem würde sich das Team der Nightmares über viel Unterstützung freuen.

Baseball-Regionalliga
Ratingen Goose Necks  -  Neunkirchen – Nightmares
Nach der bisher glücklos verlaufenen Saison für die Nightmares, die zwar gut gespielt, aber noch kein Spiel gewinnen konnten, sollte am Sonntag die Wende kommen, zumal auch der Kader so langsam wieder komplett wird. Im 1. Spiel war es Pablo Reveand auf dem Hügel, und erstmals Pascal Bund auf der Catcherposition, die das Spiel kontrollieren wollten. Bis ins 3.Inning verlief auch alles nach Plan, doch dann gelang einem Ratinger ein wahrer Glücksschlag zum Homerun, der 2 Punkte für Ratingen brachte. Im 6.Inning gelang dann der Abschluss zum 2:1, doch mehr war nicht drin. Die Nightmares hatten das Spiel zwar im Griff, doch die Schlagausbeute war zu gering, der Sieg ging mit 2:1 an Ratingen.
Im 2.Spiel stand nun erstmals in dieser Saison Mike Daniels auf dem Mound, auch gegen seine Würfe fand Ratingen kein Rezept. Im 3.Inning platze dann bei den Nightmares endlich der Knoten, mit einem wahren Schlagfestival erzielten sie 5 Runs. Erst im 6.Inning kam Ratingen mit 2 Runs zum Zuge, doch im 7.Inning legten die Nightmares noch einen Run nach, und konnten das Spiel mit 6:2 gewinnen. Abgesehen von einigen kleinen Fehlern bot das gesamte Team wieder eine gute und kompakte Leistung, und kann, wenn demnächst das komplette Team verfügbar ist, an diesen ersten Erfolg anknüpfen.
Das nächste Spiel ist am 5.Juni in Köln, und das nächste Heimspiel am 13. Juni gegen Wuppertal.

S. Kortas

Souveräne Siege für das Softball-Team

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.