Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Split für die Damen in Wesseling

aktuelle News Das mit Hochspannung erwartete Lokalderby Vermins vs Nightmares bot im ersten Spiel bis zum 4. Inning alles was das Softballherz begehrt, nämlich Spannung pur. Gutes Pitching von Janneke Ogink und Claudia Volkmann. 2:2 hieß es zu Beginn des 5. Innings. Im 5. Inning konnten die Nightmares mit 4:2 in Führung gehen, bevor dann das Drama für die Vermins seinen Lauf nahm. Insgesamt 14 Runs konnten die Nightamares im 6. Inning aufs Scoreboard bringen. Die Vermins schienen für diesen Spieltag abgeschrieben. Das Spiel endete mit 18:3 für die NIghtmares.
Im 2. Spiel tasteten sich die Teams erstmal wieder ab, bevor dann die Nightmares im 3. Inning 6 Runs vorlegen konneten. Am Ende des 4. Innings führten die die Nightmares mit 9:2, und der Sieg schien eigentlich sicher.Wer aber den Fehler begeht die Vermins vorzeitig abzuschreiben, begeht einen Fehler. Inning für Inning kamen sie Punkt für Punkt heran. Beim Spielstand von 9:12 im 7. Inning,  gingen die Vermins an den Schlag, und drehten den Spieß tatsächlich noch um. Das  zweites Spiel ging somit mit 13:12 an die Vermins.

Split für die Damen in Wesseling

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.