Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Split für das Herrenteam gegen Solingen

aktuelle News Eine schwere Aufgabe stand dem Herrenteam heute in Solingen bevor. Pablo Reveand als Pitcher für die Nightmares konnte aber bis zum 5 inning, die Alligators mit nur einem run auf Distanz halten. Ende 5. Inning Spielstand 1:7 für die Gäste aus Neunkirchen. Dann kamen die Solinger nochmal auf 4:7 ran. Im 7. Inning konnten die Nightmares 8 Punkte zählen, und es galt 3 schnelle aus zum Spielgewinn zu machen. Hit auf Pablo, das erste Aus am 1. Base. Pablo leistet sich einen hit by pitch, und lässt noch einen walk folgen. Dann aber das Erlösende 2. Aus als Strike Out. Das letzte aus ist ein Flyball ins Outfield und der Sieg der Nightmares ist perfekt.
Im 2. Spiel des Tages eine neu formierte, verjüngte Truppe auf Seiten der Nightmares. Yannis Theissen eröffnet als Pitcher, Pascal Bund 3.Base, Jean Luc 2. Base und Oliver Schmidt Rightfield, alle u 18 Spieler.Unterstützt von Marcus Bardenheuer, Catcher, Christoph Bardenheuer als Short Stop, Niklas Themel 1.Base, Reto Kortas im Centerfield und Pablo Reveand im Leftfield.
Die Jungen schlugen sich ganz tapfer, konnten aber nicht an die gute Schlagleistung des ersten Durchgangs anknüpfen. Christoph Bardenheuer löste Yannis im  4 inning als Pitcher beim Stand von 2:9 ab.
Am Ende hieß es 13:3 Ball game für die Solingen Alligators.

Split für das Herrenteam gegen Solingen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.