Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Doppelsieg für die 1. Damen!!!!!!!! gegen den deutschen Meister

aktuelle News Der heutige Tag fing nicht so vielversprechend an, lag man doch bereits im 5 inning mit 1:7 gegen die Hamburger zurück, und ein vorzeitiges Spielende drohte.  Im 6.inning konnten die Nightmares jedoch verkürzen und es hieß 5:8.
Im 7. inning konnten die Hamburger keinen run mehr erzielen, und so verblieb den Nightmares noch das 7 inning um zu kontern. Malia Theissen erreicht durch einen walk das 1. Base, Ullli Gerlach und Arlene Quinn können einen basehit erzielen. Als Nina an den Schlag kommt, versucht es Hamburg noch einmal mit einem Pitcherwechsel. Bases loaded und unter ohrenbetäubendem Lärm geht Breedge Quinn, seit mehr als 1 Jahr verletzt, an den Schlag. Das Unglaubliche passiert, Breedge haut, der Ball fliegt und fliegt über das Rightfield, als GRAND SLAM HOMERUN. Jetzt gibt es Standing Ovation, der erste Sieg ist unter Dach und Fach, 11:8 für die Nightmares.
Im zweiten Spiel des Tages stehen sich die US Pitcher Casey Beardon, für Hamburg und Whitney Humphrey für die Nightmares gegenüber. Bis zum Ende des 5.innings führen die Nightmares mit 2:0. Dann aber können die Nightmares weitere 3 runs erlaufen, und bei 2 aus, versucht Hamburg erneut mit Pitcherwechsel dem Schlagregen ein Ende zu setzten. Mit 5:0 gehen die Hambuger zum letzten Mal an den Schlag. Lennart, und Hinze gelingt noch ein basehit, aber Beardon, Effenberg und Mommer werden mit Strike Out 11,12 und 13  wieder auf die Bank geschickt. Das zu Beginn des Tages Unmögliche war eingetreten. Zwei Siege gegen den Deutschen Meister.

Doppelsieg für die 1. Damen!!!!!!!! gegen den deutschen Meister

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.