Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Schneller Prozess in 5 Innings

aktuelle News

Bundesliga Damen: Neunkirchen - Holm 


Spiel 1:

Die Nightmares starteten, durch die Abwesenheit von Arlene Quinn, mit einer veränderten Defense um Janneke Ogink. Nachdem die ersten beiden Spielerinnen durch zwei Strike-Outs zurück auf die Bank geschickt wurden, konnte nach dem folgenden Flyout sofort die Offensive gestartet werden.

Diese Chance wurde auch genutzt. Denn die ersten vier Schlagleute konnten Alle Basehits auf ihrem Konto verbuchen. Insgesamt wurden 9 Punkte erlaufen, welchen unter anderem 9 Hits zurunde lagen.

Die Defense der Nightmares war durch das geschöpfte Selbstbewusstsein wieder gewohnt Sicher. Janneke Ogink konnte wieder zwei Strike.Outs verbuchen, so dass nach ’three up three down’ die Angriffschance wieder auf Seiten der Nightmares lag. Doch nun konnten auch die Holmer direkt drei schnelle aus erzielen.


Der restliche Spielverlauf lässt sich schnell erzählen. Die Nightmares erzielten, unter anderem auch durch den ersten In-The-Park-Homerun von Ina Kloft, drei weitere Punkte, so dass das Spiel nach nur 1 Stunde und 5 Minuten im 5 Inning beendet war.



1

2

3

4

5

R

H

E

69’ers

0

0

0

0

0

0

2

2

Nightmares

9

0

2

1

x

12

14

0




Spiel 2:

Im zweiten Spiel des Tages sollte Whitney Humphreys ihren Einstand als Nightmares Pitcherin feiern dürfen. Ihr stand auf Holmer Seite Isabel Meeder gegenüber.

Die Neunkirchenerinnen konnten in der Defense die ersten drei Innings jeweils, unterstützt durch 6 Strike-Outs von Humphreys, nach drei schnellen Aus beenden. Im Gegenzug erzielten sie in der Offensive, durch einige schöne Hits kontinuierlich Punkte. Die 69’ers konnten, angefangen durch einen Fehler auf Seiten der Nightmares, zwar noch einen Punkt aufs Scoreboard bringen, sodass es am Ende des dritten Innings erst 3:1 stand. Doch die Schlagkraft der Nightmares setzte sich am Ende durch, so dass auch dieses Spiel nach dem 5 Inning an die Mädels aus dem Rheinland ging.



1

2

3

4

5

R

H

E

69’ers

0

0

0

1

0

1

0

3

Nightmares

1

2

0

3

2

8

10

2




Highlights:

- sensationelle Schlagstärke von Janna Dose (6 von 6 mit 3 Doubles)

- gelungener Bundesligaeinstieg von Hannah Grundmann (2 von 4 mit 1 Double)

- In-The-Park-Homerun von Neuzugang Ina Kloft


Bericht: Janneke Ogink

Schneller Prozess in 5 Innings

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.