Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Tee Ball Turnier in Neunkirchen

aktuelle News Viele interessante, zum teil hochklassige  Spiele gab es heute in Neunkirchen zu sehen. Wie schon im vergangenen Jahr waren die Zülpich Eagles das Maß aller Dinge. Die Eagles gewannen alle ihre Gruppenspiele gegen Wesseling Vermins und Nightmares II, klar. In der anderen Gruppe gewann das Heimteam der Nightmares das erste Aufeinandertreffen mit den Solingen Alligators mit 6:3. Im zweiten Gruppenspiel kam es zum Krimi Nightmares I gegen die Düsseldorf Senators. Dieses gewannen die Senators  hauchdünn mit 8:7. Für den Gruppensieg kam es nun zum Spiel Düsseldorf gegen Solingen. Hier behielten die Solinger die Oberhand mit 19:3.
Dies hieß alle drei Teams hatten je ein Spiel gewonnen und eins verloren. Nach Addition der Punkte hatten die Alligators die Nase vorn, und zogen ins Finale ein. Um den 3. und 4. Platz kämpften die Nightmares I gegen Wesseling, und die Plazierungen 5 und 6 sollten von den  Nightmares II gegen Düsseldorf ausgetragen werden.

Beim Spiel um den 5 und 6. Platz behielten die Senators mit 17:10 die Oberhand, die kleinen Nightmares schlugen sich achtbar, so konnten heute 5 neue Kinder das erste Mal zum Einsatz kommen.

Beim Spiel um Platz 3 und 4 erkämpften sich die Nightmares ein verdientes 12:10, und konnten dann doch noch zufrieden sein.

Im Finale standen sich nun die Eagles und die Alligators gegenüber. Hier konnten die Zuschauer ein zum Teil hochklassiges Spiel beobachten. Die Eagles waren aber das bessere Team am heutigen Tag und verteidigten so ihren Titel aus dem letzten Jahr mit 14:4.

Vielen Dank nochmals allen Eltern, Scorern und Umpiren. Photos: Connie Theissen, Jörg Poschlod

Tee Ball Turnier in Neunkirchen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.