Neunkirchen Nightmares

Nightmares
Hauptsponsor

Mini Nightmares nicht zu stoppen

aktuelle News An diesem Wochendende fand das letzte Heimspiel der Tee baller in Wolperath an. Nach den 2 letzten denkbar super knappen Niederlagen in Zülpich wollte das Team noch mal alles zeigen, was sie eigentlich können. So ließen sie dem Team aus Düsseldorf nicht den Hauch einer Chance. Das Infield stand hervorragend, und war stets aufmerksam um auch hier und da mal ein doubleplay zu zeigen. So fiel es gar nicht auf , dass das Outfield zu meist aus neuen , unerfahrenen Spieler bestand, die dann aber auch zur Stelle waren, wenn ein Ball zu ihnen kam.
Besonders bemerkenswert waren heute die vielen , guten Hits der Nightmares. So konnten Vinzenz (2), Leon, Tobi (2) und Alisha (3) mit mehreren Homeruns aufwarten.
Am Ende hieß es 2 deutliche Siege für Neunkirchen, und erneut mit vielen Youngstern am Start gewesen zu sein. Jetzt steht nur noch das letzte Spiel in Wesseling aus, dann ist die Saison für die Tee Baller für dieses Jahr beendet.

Mini Nightmares nicht zu stoppen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.